Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Einigung erzielt! Stürmer darf wechseln

Der FC Schalke 04 hat endlich Klarheit bei dieser Personalie.
Der FC Schalke 04 hat endlich Klarheit bei dieser Personalie.
Foto: imago images/Joachim Sielski

Gelsenkirchen. Endlich kann der FC Schalke 04 hinter diese Personalie ein Häkchen machen.

In den vergangenen Wochen hatte sich um den Stürmer von Schalke 04 ein leidiges Theater entwickelt. Es ging um mangelnde Wertschätzung, Unzufriedenheit bei einem Leihgeschäft und brisante Aussagen des Beraters. Aber eins nach dem anderen.

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04
Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

FC Schalke 04 verleiht Stürmer

Im Sommer 2019 hatte Schalke das Stürmer-Talent Bernard Tekpetey an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Der Deal hatte ursprünglich vorgesehen, dass der Ghanaer für zwei Jahre an die Düsseldorfer ausgeliehen wird.

Doch weil Tekpetey weder unter Trainer Friedhelm Funkel noch unter dessen Nachfolger Uwe Rösler berücksichtigt wurde, war der 22-Jährige mächtig angefressen. Über seinen Berater hatte der Angreifer verlauten lassen, dass er in Düsseldorf höchst unzufrieden ist und den Verein wechseln will.

Jetzt konnten sich alle Parteien auf einen versöhnlichen Kompromiss einigen. Der Leih-Deal mit den Düsseldorfern wurde vorzeitig beendet. Tekpetey kehrt jedoch nicht nach Schalke zurück, sondern wird für zwei Jahre an den bulgarischen Serienmeister Ludogorets Razgrad ausgeliehen.

--------------------

Mehr zum FC Schalke 04:

------------------

Schneider: „Bernard hatte ein schwieriges Jahr“

„Bernard hatte ein schwieriges Jahr in Düsseldorf“, sagt Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider: „Leider ist die Saison für ihn nicht so verlaufen, wie wir uns das alle erhofft hatten.“

Schneider weiter: „Im Sinne seiner sportlichen Weiterentwicklung, die in Düsseldorf nicht mehr möglich erschien, sahen wir es als notwendig an, ihn darin zu unterstützen, die Leihe nunmehr vorzeitig zu beenden. Wir wünschen ihm, dass er bei Ludogorets Razgrad wieder zu alter Stärke findet.“

Seit Anfang 2016 steht Tekpetey beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Für die Profis der Königsblauen kam er bisher nur in drei Pflichtspielen zum Einsatz. Seine beste Saison hatte Tekpetey in der Spielzeit 2018/19, als er an den SC Paderborn ausgeliehen war. Mit seinen 16 Torbeteiligungen (19 Tore, 6 Assists) in 32 Einsätzen hatte er maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Paderborner. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN