Gelsenkirchen

FC Schalke 04 verzichtet auf Last-Minute-Einkauf – und vielen Fans platzt der Kragen: „Enttäuscht und wütend!“

Der FC Schalke 04 vermeldete bis zum Transferschluss keine weiteren Neuzugänge. Viele Fans waren anschließend alles andere als erfreut.
Der FC Schalke 04 vermeldete bis zum Transferschluss keine weiteren Neuzugänge. Viele Fans waren anschließend alles andere als erfreut.
Foto: imago images / Team 2

Gelsenkirchen. Kaum war das Transferfenster am Montagabend um 18 Uhr geschlossen, da tobten einige Fans des FC Schalke 04.

Der Grund: Schalke hatte bis zu diesem Zeitpunkt keine weitere Verpflichtung bekanntgegeben. Viele Anhänger hätten sich einen zusätzlichen Angreifer gewünscht.

Schalke verzichtet auf Last-Minute-Transfer

In den sozialen Netzwerken ließen viele Fans des FC Schalke ihren Dampf ab. Neidisch blickten sie auf andere Vereine, die sich in letzter Minute noch namhaft verstärkten.

Andere S04-Fans fanden es hingegen klug, dass Sportvorstand Jochen Schneider und seine Kollegen nicht in Aktionismus verfielen. Schließlich ist Schalke im Sturm üppig besetzt und hat durch das Verpassen des Europapokals in dieser Saison keine Doppelbelastung.

+++ Basketball-WM 2019: Deutschland - Dom. Rep. LIVE: Endspiel! +++

„Das ist traurig“

Und so entbrannten bei Twitter wilde Diskussionen. Wir haben einige der stärksten Kommentare gesammelt:

  • „Einfach enttäuscht und wütend. Manchmal habe ich für gewisse Momente einen gewissen Hass diesem Verein gegenüber bzw. der Chefetage. Danke dafür.“
  • „Die Transferentscheidungen des FC Schalke mal wieder nicht nachvollziehbar. Es wird 15 Millionen in Kabak investiert, obwohl man qualitativ gut in der Innenverteidigung aufgestellt ist, und für einen Stürmer ist kein Geld mehr da.“
  • „Beim S04 passiert auf der Zugangsseite wohl nichts mehr. Ganz schlechte Kaderplanung von Jochen Schneider. Embolo und Rudy mit deutlichen Verlusten quasi verscherbelt. Kein Neuzugang für ganz vorne oder für die Außenbahn. Und Bentaleb ist immer noch da.“
  • „Wenigstens ein Leih-Wechsel wäre sicher möglich gewesen. Man muss sich nur mal die Vereine angucken, die heute noch Spieler verpflichtet haben. Da ist es traurig, dass der FC Schalke 04 keinen Stürmer präsentieren kann.“

+++ Schalke 04: Verhandlungen abgebrochen! Erhoffter Wechsel geplatzt +++

  • „Lieber kein neuer Stürmer als eine Aktionismusentscheidung. Ohne internationales Geschäft kann man bis zum Winter pokern. Uth/Kutucu haben die Qualität. Burgi hilft derzeit leider nicht weiter. Mit den Kono-Einsparungen kann man finanziell mal etwas gesunden.“
  • „Bin mit unserem Kader eigentlich ziemlich zufrieden. Einzig ein weiterer Flügelspieler hätte mir gut gefallen. Im Mittelsturm brauchten wir nicht noch einen meiner Meinung nach. Mit Kutucu, Uth, Burgi und Skrzybski haben wir da einige verschiedene Spielertypen als Alternative.“
  • „Ich bin zufrieden mit dem Kader und den aktuellen Auftritten der Mannschaft. Lass erstmal alle gesund werden, alles stabilisieren und im Winter schauen wo wir wirklich wen brauchen. Mit "Gewalt" einen Stürmer holen wird nur wieder ein Millionengrab. Alles gut!“
 
 

EURE FAVORITEN