Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Niederlage auf dem Transfermarkt! ER geht wohl zur Konkurrenz

Der FC Schalke 04 hat im Werben um ein begehrtes Talent wohl das Nachsehen.
Der FC Schalke 04 hat im Werben um ein begehrtes Talent wohl das Nachsehen.
Foto: imago images / Poolfoto / Matthias Koch - Collage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. Niederlagen sind sie beim FC Schalke 04 aktuell durchaus gewohnt. Um der sportlichen Talfahrt ab der kommenden Saison wieder etwas entgegenzusetzen, sind die Königsblauen auf der Suche nach neuen Spielern

Dabei muss der FC Schalke 04 nun aber einen Rückschlag einstecken. Ein begehrtes Talent hat sich wohl für einen Wechsel zur Konkurrenz entschieden.

FC Schalke 04: Asllani vor Wechsel nach Hoffenheim

Die Suche nach neuen Akteuren wird für Sportvorstand Jochen Schneider sicherlich keine leichte. Denn obwohl die Knappen dringend Verstärkung brauchen, herrscht bei der Auswahl ein wichtiges Gebot: Die Transfers dürfen nicht teuer sein.

Daher verwundert es nicht, dass Schalke seine Fühler vor allem nach jungen Talenten ausstreckt, die preislich im Rahmen des Möglichen liegen. Am Wochenende war bekannt geworden, dass unter anderem Fisnik Asllani auf der blauweißen Liste stehen soll.

Asllani spielt aktuell in der A-Jugend von Union Berlin und gilt als großes Talent. Sein Vertrag läuft nach der aktuellen Spielzeit aus – demnach würde bei einem Wechsel lediglich eine Ausbildungsentschädigung anfallen.

Neben Schalke sollen auch Hertha BSC Berlin und Hoffenheim im Rennen gewesen sein. Wie die „Bild“ nun berichtet, soll die TSG den Zuschlag erhalten haben. Demnach soll Asllani eine Verlängerung in Berlin ausgeschlossen haben.

Er will sich offenbar den Hoffenheimern anschließen, da er dort höhere Einsatzchancen sieht. Schalke hat damit das Nachsehen und muss sich anderweitig nach einer Verstärkung im Sturm umsehen.

Umbruch auf Schalke droht

Dass ein Umbruch des Kaders nach einer solch desolaten Rückrunde die logische Konsequenz ist, ist absehbar. Dabei versucht Schalke einige der rückkehrenden Leihspieler loszuwerden, um für finanzielle Entlastung zu sorgen.

----------------------

S04-Top-News:

FC Schalke 04: Demo, Proteste & Plakate – Wut gegen Tönnies eskaliert! JETZT reagiert der Verein

FC Schalke 04: Wird ER nicht zu S04 zurückkehren?

FC Schalke 04: Schneider mit klarer Ansage! Er bringt mit DIESEN Worten die S04-Misere auf den Punkt

---------------------

Das könnte jedoch ein schwieriges Unterfangen werden, wie das Beispiel Sebastian Rudy zeigt. Wie bei dem Rückkehrer aus Hoffenheim der aktuelle Stand der Dinge ist, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN