FC Schalke 04: Wechsel verraten? Spielerfrau macht klare Andeutungen

Beim FC Schalke 04 kursiert ein irres Gerücht – weil eine Spielerfrau bei Instagram für Wirbel sorgt.
Beim FC Schalke 04 kursiert ein irres Gerücht – weil eine Spielerfrau bei Instagram für Wirbel sorgt.
Foto: imago images/RHR-Foto & ZUMA Press

Zieht der FC Schalke 04 einen alten Haudegen an Land? Ein Gerücht um José Holebas keimt jetzt auf – weil dessen Frau auf Instagram für Wirbel gesorgt hat.

Der 36-jähriger Linksverteidiger sitzt beim FC Watford auf einem auslaufenden Vertrag, zudem droht der Abstieg aus der Premier League. Ein Abschied steht bevor – etwa zum FC Schalke 04?

FC Schalke 04: Spielerfrau sorgt für irres Gerücht um Oldie José Holebas

Das zumindest legt die Social-Media-Aktivität seiner Ehefrau nah. Diana Holebas folgte erst dem FC Schalke 04 auf Instagram, postete anschließend ein Foto von Umzugskartons samt einer Emoji-Erklärung, dass ein Umzug von England nach Deutschland ansteht.

Eigentlich ein fast schon eindeutiges Anzeichen für einen S04-Wechsel. Dabei passt Holebas eigentlich so gar nicht ins Beuteschema des FC Schalke 04.

-----------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

Schalke 04: Bentaleb-Hammer! Scheitert Transfer an DIESER krassen Forderung?

Rudy zum Nulltarif? Jetzt muss S04 sogar...

FC Schalke 04: DIESES Defensiv-Talent kommt ablösefrei

-----------------------

Schalke sucht jungen Rechtsverteidiger, kommt stattdessen ein alter Linksverteidiger?

Schneider baut vornehmlich auf junge Talente, außerdem hat Königsblau aktuell mit Bastian Oczipka, Jonas Carls und Hamza Mendyl drei Linksverteidiger im Kader – das Loch klafft nach den Abgängen von Jonjoe Kenny und Daniel Caligiuri eher hinten rechts (>> hier mehr).

Zudem will „Sky“ wissen, dass die durch Ehefrau Diana handfest gewordenen Holebas-Gerüchte nicht stimmen.

-------------------

Das ist José Holebas:

  • Geboren am 27. Juni 1984 in Aschaffenburg
  • Griechischer Staatsbürger und Nationalspieler (38 Einsätze)
  • Erster Profi-Klub: 1860 München
  • Über Piräus, AS Rom nun beim FC Watford
  • Vierfacher griechischer Meister & zweimal Pokalsieger

-------------------

War die Aktion von José Holebas' Ehefrau Diana also nur eine Finte? Vielleicht kehrt der in Aschaffenburg geborene Grieche tatsächlich nach Deutschland zurück – auch wenn der neue Arbeitgeber wohl nicht der FC Schalke 04 wird.

Holebas Vergangenheit in Deutschland

José Holebas ist nicht nur in Aschaffenburg geboren und dort aufgewachsen, auch seine ersten fußballerischen Schritte machte er in Deutschland. Bei 1860 München wurde der Außenverteidiger zum Profi. 2010 begab er sich schließlich auf seine Reise durch Europa. Auf Piräus folgten der AS Rom und schließlich der FC Watford.

Erste Verpflichtung bereits eingetütet

Die erste Verpflichtung auf dem Transfermarkt hat der FC Schalke 04 bereits eingetütet. Florian Flick wechselt ablösefrei von Waldhof Mannheim zum FC Schalke. Wie S04 mit dem Defensiv-Talent plant, liest du hier!

Twitter-Panne von Ex-Schalker!

Die Frau von José Holebas ist nicht die Einzige, die Wechselgerüchte über die Sozialen Medien angeheizt hat. Auch der Ex-Schalker Pierre-Emil Höjbjerg hat sich eine Panne bei Twitter geleistet und verraten, wohin er wechseln möchte. Die ganze Geschichte liest du hier!

Trikot-Panne auch noch!

Und dann hat sich Schalke auch noch selbst eine Panne geleistet. Ein Trikot, das im Fanshop bestellt wurde, hat einen peinlichen Fehler. Und der sorgt jetzt für Häme und Spott im Netz. Hier die Details erfahren >>

Gerücht um Weinzierl

Wechsel-Gerüchte gibt es derzeit auch um einen ehemaligen Schalke-Trainer. Makus Weinzierl könnte schon bald einen neuen Job haben – bei einem Verein, der den Fans des FC Schalke 04 sehr gut bekannt ist. Hier die Infos >>

 
 

EURE FAVORITEN