FC Schalke 04: DIESES Leihgeschäft sorgt für ordentlich Verwirrung

Jonas Carls wird vom FC Schalke 04 an Vitoria Guimaraes ausgeliehen.
Jonas Carls wird vom FC Schalke 04 an Vitoria Guimaraes ausgeliehen.
Foto: imago images/Karina Hessland

Beim FC Schalke 04 laufen die Kaderplanungen für die kommende Saison auf Hochtouren.

Die große Schwierigkeit für Sportvorstand Jochen Schneider und seine Kollegen besteht darin, trotz der finanziell schwierigen Situation auf Schalke einen schlagkräftigen Kader für die kommende Saison zusammenzustellen.

FC Schalke 04: Carls zu Guimaraes

Am Dienstag fiel bei der Kaderplanung die nächste Entscheidung: Jonas Carls wird für ein Jahr von Schalke 04 an den portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes ausgeliehen.

In der vergangenen Rückrunde hatte Schalke den Linksverteidiger an Drittligist Viktoria Köln ausgeliehen. Dort hatte Carls als Stammkraft mit guten Leistungen einen wichtigen Anteil daran, dass die Kölner eine starke Rückrunde spielten und die Klasse hielten.

+++ FC Schalke 04: Hohe Einnahmen! Auf DIESE Summe darf S04 sich freuen +++

Es schien, als hätte Carls den entscheidenden Schritt gemacht, um in dieser Saison auf Schalke hinter Bastian Ozcipka als zweiter Linksverteidiger in die Saison zu gehen. Doch wie Sportvorstand Jochen Schneider mitteilte, braucht der 23-Jährige noch etwas Spielpraxis auf höchstem Niveau: „Jonas hat großes Potenzial, er benötigt aber regelmäßige Einsätze, um sich noch weiter zu entwickeln. Diese Möglichkeit kann ihm Vitoria Guimaraes bieten.“

Das Leihgeschäft überrascht und wirft vor allem eine Frage auf: Wird Schalke noch mal auf dem Transfermarkt aktiv?

---------------

Weitere News zum FC Schalke 04:

---------------

Schalke und die Außenverteidiger

Denn im aktuellen Kader befinden sich nur zwei gelernte Außenverteidiger: Bastian Oczipka und Hamza Mendyl – beide spielen auf der linken Seite.

Beim Marokkaner heißt es zudem, Schalke suche einen Abnehmer. Sollte den Königsblauen das gelingen, würden sie nach jetzigem Stand mit einem einzigen nominellen Außenverteidiger in die Saison gehen.

Ob Schalke daher noch den einen oder anderen Flügelspieler verpflichtet, werden die kommenden Wochen zeigen. Um das nötige Geld für solche Einkäufe zu generieren, wird Schalke allerdings vermutlich auf anderen Positionen einen Leistungsträger verkaufen müssen. Vieles deutet darauf hin, dass die Verantwortlichen auf Schalke in diesem Sommer noch eine Menge zu tun haben.

Gerüchte um Bentaleb

Weitere Gerüchte ranken sich außerdem um die Zukunft von Nabil Bentaleb. Der Mittelfeldmann ist aktuell nach England ausgeliehen. Plant Schalke 04 mit Newcastle United etwa einen verrückten Doppel-Deal? (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN