Gelsenkirchen

FC Schalke 04 droht Transfer-Debakel – diese Leistungsträger sind im Sommer ablösefrei

Kann der FC Schalke 04 Routinier Benjamin Stamboulie halten?
Kann der FC Schalke 04 Routinier Benjamin Stamboulie halten?
Foto: imago images / Sven Simon

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 hat es in den letzten Jahren regelrecht Tradition. Regelmäßig musste Königsblau Topspieler ablösefrei ziehen lassen. Besonders schmerzhaft: Viele Eigengewächse aus der Knappenschmiede, wie etwa Joel Matip, Max Meyer und Sead Kolasinac oder auch Publikumsliebling Leon Goretzka kehrten Gelsenkirchen den Rücken.

Zuletzt mussten die Fans des FC Schalke 04 mit ansehen, wie die Bayern erneut in Gelsenkirchen wilderten und sich Kapitän Alexander Nübel ablösefrei schnappten. Jetzt droht der nächste Tiefschlag für die S04-Fans. Denn im Sommer laufen erneut mehrere Arbeitspapiere aus.

FC Schalke 04: Diese Verträge laufen aus

Sportvorstand Jochen Schneider hat in den kommenden Monaten alle Hände voll zu tun. Nicht nur endet dann die Leihe von Jonjoe Kenny (22) vom FC Everton, der sich ohne Anpassungsschwierigkeiten in die Stammelf gespielt hat.

Weil Schalke sich keine Kaufoption sichern konnte, gilt seine Rückkehr in die Premier League als sicher. Die Fans müssen allerdings auch um drei andere Startelf-Kandidaten bangen. Denn auch die Verträge von Benjamin Stambouli (29), Bastian Oczipka (30) und Daniel Caligiuiri (31) enden im Sommer.

------------------------------------

• Mehr S04-News:

FC Schalke 04: Schockmeldung aus Italien – Juve jagt offenbar DIESES S04-Talent

FC Schalke 04: Startet ER jetzt richtig durch?

• Top-News des Tages:

„Was für Versager!“ ++ Deutschland fegt Niederlande bei der Handball-EM 2020 vom Feld – doch DIESE Szene sorgte für gewaltige Diskussionen

Borussia Dortmund: Irres Tattoo-Gerücht! Ist Roman Bürkis neue Freundin etwa...

-------------------------------------

Lässt Schalke Daniel Caligiuri zappeln?

Bei Daniel Caligiuri ist der Fall klar. Zwar melden immer wieder Topclubs aus Italien oder der Bundesliga Interesse am Deutschitaliener an. Doch der rechte Flügelspieler hat zuletzt immer wieder betont, dass er sich in Gelsenkirchen wohl fühlt.

Doch bisher konnten sich Verein und Spieler noch auf keine Vertragsverlängerung einigen. Gleiches gilt für die anderen beiden erfahrenen Profis, deren Verträge auslaufen.

Darum hakt es bei den Verhandlungen

Zum Stand der Verhandlungen gibt Jochen Schneider jedoch keine Wasserstandsmeldung. Den entscheidenden Knackpunkt der Verhandlungen verrät jedoch Trainer David Wagner gegenüber der „WAZ“: „Ab einem gewissen Alter geht es bei jedem Spieler und beim Verein natürlich auch darum: Wie lang ist dieser Vertrag?“

+++ FC Schalke 04 – klare Ansage von Robin Gosens: „Wenn Schalke mich will...“ +++

In zwei anderen Fällen machte der Schalker Sportvorstand bereits in der Hinserie Nägel mit Köpfen.

So konnten sich die S04-Fans bereits über die Vertragsverlängerung von Amine Harit (22) und Weston McKennie (21) freuen.

Hat Alexander Nübel sich verzockt?

Im Tauziehen um Alexander Nübel zogen die Knappen hingegen bekanntlich den Kürzeren. Wie düster die Zukunft des ehemaligen Schalker Kapitäns bei den Bayern aussieht, erfährst du hier >>> (ak)

 
 

EURE FAVORITEN