Schalke-Trainer Baum enthüllt: DAS ist mein Erfolgsrezept

Das sind die Rekord-Knipser von Schalke 04

Welche 5 Schalke-Spieler haben die meisten Tore für Königsblau geschossen? Hier gibt es die Antwort!

Beschreibung anzeigen

Endlich wieder Jubel in Gelsenkirchen!

Im Testspiel gegen den SC Paderborn trifft Schalke 04 gleich fünffach und sichert sich am Ende einen souveränen Sieg. Nach dem Spiel zeigte sich auch Manuel Baum erfreut und verriet, was für ihn der Schlüssel ist, um Schalke 04 wieder in die Erfolgsspur zu bringen.

FC Schalke 04: Offensivpower gegen Defensivprobleme

Nein, es ist kein Mythos. Die Stürmer des FC Schalke 04 haben das Toreschießen keinesfalls verlernt. Gegen die Paderborner zeigten sie das eindrucksvoll. Mark Uth traf gleich dreifach, Vedad Ibisevic erzielte seinen ersten Schalke-Treffer und der nur 1,72 Meter große Benito Raman köpfte ebenfalls ein Tor.

Die Knappen schossen sich ein wenig den Frust von der Seele, nachdem die ersten Bundesliga-Spiele allesamt verloren gegangen waren. Drei Spiele, null Punkte, dafür ein Torverhältnis von 1:15. Man könnte meinen, Baums Fokus bei den Königsblauen liege erstmal darauf, die Defensive zu verstärken.

-----------------

FC Schalke 04 – SC Paderborn 5:1 (3:1)

Tore: 0:1 Pröger (13.), 1:1 Uth (21.), 2:1 Uth (32.), 3:1 Ibisevic (45.), 4:1 Raman (56.), 5:1 Uth (82.)

Hier alle Highlights >>>

-----------------

Baum: DAS ist sein Rezept

Weit gefehlt. Wie der Trainer nach der Partie verriet, sei er weit davon entfernt, sich nur auf die Abwehr zu konzentrieren. „Man glaubt ja immer, dass wenn man viele Gegentore kriegt, man nur zwingend an der Defensive arbeiten muss. Das ist aus meiner Sicht nur ein Teil der Wahrheit“, sagt der 41-Jährige.

„Wenn man nur hinten drin steht und ein Tor kriegt, aber nie das Gefühl hat, dass man wieder eins schießen kann, dann wird es natürlich schwierig“, analysierte er nach dem Spiel.

Deshalb sei es enorm wichtig gewesen, nach dem 0:1 Rückstand gegen die Paderborner weiter nach vorne zu spielen und dort zum Erfolg zu kommen. „Aber man hat das Gefühl: Nach dem Spiel sind die Spieler vom Platz gegangen und haben wieder ein Lächeln auf dem Gesicht“, erklärt Baum die Wichtigkeit des Test-Sieges.

>>> FC Schalke 04: Rudy verrät, was er von Schalke hält – und äußert eine große Hoffnung <<<

Der Fokus im Training

Für ihn kam das aber nicht überraschend. Er habe mit dem Team aus besagten Gründen ohnehin in den letzten Tagen ausschließlich offensive Abläufe geübt. „Da war heute schon der ein oder andere Ablauf drin, wo ich sage, das haben die Spieler gut gemacht. Wir haben uns die letzten zwei Tage ausschließlich mit der Offensive beschäftigt und eine hohe Intensität im Training gefahren“, so Baum.

Uth sorgt dauernd für Gefahr

Angesichts von nur zehn Bundesligatoren im Jahr 2020 sicher kein falscher Ansatz. Gerade von Mark Uth ging im Testspiel jederzeit Gefahr aus. Drei Tore und eine Vorlage sprechen für sich. Jetzt liegt es an den Spielern, diese Leistung auch in Pflichtspielen auf das Feld zu bringen.

----------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Bizarrer Pokal-Streit – DFB gibt neuen Austragungstermin bekannt

FC Schalke 04: Vereine waren bereits einig! DARAN scheiterte der da-Costa-Deal

FC Schalke 04: Überraschende Worte von Markus Schubert –„Bin glücklich, dass es für mich so gelaufen ist“

---------------

Sein erstes Ziel hat Baum damit beim FC Schalke 04 bereits erreicht: Erfolgserlebnisse. Bereits bei seiner Antritts-PK hatte er hervorgehoben, wie wichtig diese seien. Arbeitet er mit seinem Team weiterhin so an der Offensive, dürften demnächst weitere dazu kommen.

Schneider wagt einen Erklärungsversuch

Sportvorstand Jochen Schneider hatte vor einigen Tagen von einem mentalen Problem gesprochen. Die Mannschaft habe die Qualität, aber.... Hier seine Aussagen! (mh)

 
 

EURE FAVORITEN