FC Schalke 04: Diese Fähigkeit hat Manuel Baum allen anderen Trainern voraus – „Extrem wertvoll“

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Seit 2001 ist sie die Spielstätte des FC Schalke 04: die Veltins-Arena. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

Der neue Schalke-Trainer Manuel Baum ist ein besonderer Typ. Der Bayer ist nämlich nur noch ausgebildeter Fußball-Lehrer, sondern auch studierter Pädagoge.

Von dieser Eigenschaft könnte er bei seiner Arbeit beim FC Schalke 04 sehr profitieren. Er weiß, wie er mit Problemfällen umgehen muss.

FC Schalke 04: Baum ist nicht nur Fußball-Lehrer

Über die Bayern-Liga kam Manuel Baum als Spieler nie hinaus, deswegen konzentrierte er sich früh auf einen zweiten Bildungsweg. Der neue Schalke-Coach studierte an der Technischen Universität München das Fach Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Management. 2005 machte er sein Diplom.

Neben seinem Hauptstudium begann er ein Lehramtsstudium für Sport und Wirtschaft auf Realschulniveau. 2006 konnte er dort sein Staatsexamen ablegen. Baum ist also ausgebildeter Pädagoge und arbeitete auch bis zu seinem Engagement beim FC Augsburg als Lehrer an Walter-Klingenbeck-Schule in Taufkirchen.

2014 absolvierte er seinen Fußball-Lehrer. Gemeinsam mit dem heutigen Hoffenheim-Coach schloss er die Ausbildung beim DFB ab. Damit ist er nicht nur Pädagoge, sondern auch Fußball-Fachmann. Perfekt für den Beruf als Trainer.

Das ist „extrem wertvoll“

„Man entwickelte eine gewisse Empathiefähigkeit und eine emotionale Intelligenz“, berichtet Trainer Manuel Baum bei Schalke-TV und erklärt weiter: „Das man da ein Bewusstsein für hat, das ist natürlich extrem wertvoll.“

Gerade in der jetzigen Situation, wo das Problem beim FC Schalke 04 in erster Linie ein Kopf-Problem ist, kann ein Mann wie Manuel Baum die Blockaden durch einen pädagogischen Ansatz durchbrechen.

-------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Neue Aufgabe für Höwedes – HIER wirkt er jetzt mit

FC Schalke 04: Düstere Aussicht! Droht den Knappen der komplette Ausverkauf?

FC Schalke 04: Schneider enthüllt: Deshalb wechselte McKennie wirklich!

-------------------

Baum erkennt die Typen

„Ich spüre sehr schnell, welcher Typ ein Spieler ist“, so Baum. Es gebe nämlich nicht nur Typen, die direkt auf jemanden zugehen und ihr Problem erläutern. Schwierig zu erkennen, seien Spieler, die auf andere Art und Weise zeigen, dass sie etwas sagen möchten.

>>> FC Schalke 04: Kilian Ludewig mit krassem S04-Geständnis

Am Sonntag kann Baum gegen Union Berlin zeigen, dass er die Jungs auf den richtigen Weg gebracht hat und die psychischen Blockaden gelöst hat. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN