FC Schalke 04: Irres Gerücht lässt Fans aufhorchen – Kehrt Raúl als Trainer auf Schalke zurück?

„Scheiß egal, wir haben Raul“: Kehrt der Fanliebling zurück zu Schalke?
„Scheiß egal, wir haben Raul“: Kehrt der Fanliebling zurück zu Schalke?
Foto: imago/Bernd König

Der FC Schalke 04 steckt in einer tiefen Krisen. Trotz Jobgarantie wackelt offenbar der Stuhl von Trainer David Wagner.

Deshalb werden schon jetzt Namen beim FC Schalke 04 gehandelt. Ein Gerücht lässt die Fans aufhorchen.

FC Schalke 04: Mega-Überraschung – Kehrt DIESER S04-Star als Trainer zurück?

Elf Spiele ohne Sieg, vier Niederlagen in Folge – die Rückrunden-Bilanz des FC Schalke ist erschreckend. Die Ergebnisse bei S04 stimmen nicht, aber auch die Leistung des Teams schmeckt den Verantwortlichen und den Fans überhaupt nicht.

Trotz der katastrophalen Auftritte hält Sportvorstand Jochen Schneider weiter an Trainer David Wagner fest und sprach auch nach der Pleite gegen Werder Bremen eine Jobgarantie aus: „Ich bin davon überzeugt, dass wir dann gemeinsam mit David Wagner wieder den Fußball sehen werden, der uns in der Hinrunde ausgezeichnet hat", sagte Schneider.

Man wolle im Sommer die „richtigen Schlüsse“ ziehen und die „notwendigen Entscheidungen“ treffen – allerdings mit David Wagner.

Dennoch schwirren rund um die Veltins Arena einige Namen, die die Nachfolge von Wagner übernehmen könnten. Trotz klarem Trainerbekenntnis hören die Gerüchte nicht auf.

-----------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: „Schämt euch! “ S04-Fans rasten aus – jetzt reagiert der Verein

FC Schalke 04: Kampf ums Tor wird immer wilder – wird ausgerechnet er die neue Nummer 1?

FC Schalke 04: Hammer in der Krise! Vorstand geht jetzt diesen drastischen Schritt – für IHN ist es das Aus

-----------------------------------

Raúl als Trainer im Gespräch

Der heißeste Name im Topf ist Ex-S04-Star und absoluter Fanliebling Raúl Gonzales Blanco. Laut „Sport Bild“ sei der Spanier eine ernsthafte Option für „Königsblau“.

Der Angreifer, der im Spätherbst seine Karriere zum FC Schalke wechselte, ist ab Sommer frei. Aktuell trainiert er noch die U23 von Real Madrid, sein Vertrag läuft jedoch aus. Allerdings fehlt Raúl die Erfahrung als Coach, er bräuchte einen erfahrenen Co-Trainer an seiner Seite.

Neben Raúl werden aber noch weitere Namen in den Ring geworfen. Auf der Liste stehen: Ralph Hasenhüttl vom FC Southampton, Ralf Rangnick, und Ex-Leverkusen-Trainer Roger Schmidt. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN