FC Schalke 04: Große Sorgen vor Topspiel-Triple! Schröder wird deutlich – „Bitte ändern!“

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Noch vor wenigen Wochen herrschte beim FC Schalke 04 beste Stimmung. Davon ist inzwischen nicht mehr viel übrig.

Mehrere Baustellen belasten den FC Schalke 04. Sorgenvoll schaut man auf das anstehende Topspiel-Triple – vor allem mit Blick auf die bisherigen Leistungen gegen die direkte Konkurrenz.

FC Schalke 04: Bilanz gegen Topteams desaströs

Abgesehen vom jüngsten Sandhausen-Sieg lief es zuletzt sportlich mau bei S04. Ohne Goalgetter Simon Terodde geht es in den drei verbleibenden Spielen gegen drei Mitbewerber um den Bundesliga-Aufstieg.

FC St. Pauli (Samstag, 20.30 Uhr), 1. FC Nürnberg (10. Dezember) und Hamburger SV (18. Dezember) – das Restprogramm der Knappen in diesem Jahr ist brutal.

FC Schalke 04: Ein Sieg aus sechs Spielen gegen die Konkurrenz

Wenig Mut macht dabei ein Blick auf die bisherigen S04-Spiele gegen die direkten Konkurrenten. Die liefen nämlich extrem ernüchternd. In den sechs Partien gegen die Teams aus der oberen Tabellenhälfte gab es für den FC Schalke 04 nur einen mickrigen Sieg.

+++ FC Schalke 04: Ex-Fanliebling trifft endlich, dann kommt es knüppeldick! +++

Der SC Paderborn (1:0) wurde geschlagen, gegen den Hamburger SV (1:3), Jahn Regensburg (1:4), Karlsruher SC (1:2), Heidenheim (0:1) und Darmstadt 98 (2:4) setzte es ausnahmslos Pleiten.

--------------------------------------

Mehr aktuelle Schalke-News:

--------------------------------------

Drei von 18 möglichen Punkten und 6:14 Tore gegen die direkte Konkurrenz – eine äußerst dürftige Ausbeute. Bei den teils krachenden Niederlagen war der S04 zudem oft chancenlos.

„Bitte ändern“, sagt Rouven Schröder am Sky-Mikrofon über diese Bilanz deutlich. Der Sportdirektor weiß wie jeder andere Schalker: Die drei Spiele vor Weihnachten sind richtungsweisend.

Schröder hofft auf „nächsten Schritt“

„Es ist jetzt der nächste Schritt in unserer Entwicklung, dem entgegenzuwirken“, stellt Schröder klar und hofft, dass die Statistik den Spielern einen weiteren „Anreiz“ bietet.

Mit drei Siegen kann der FC Schalke 04 ein fettes Ausrufezeichen setzen und wohl auf einem Aufstiegsplatz überwintern. Geht die Pleiten-Serie gegen die Topteams weiter, droht der S04 abreißen zu lassen.