FC Schalke 04 darf sich über DIESEN warmen Geldregen freuen

Bisher war die Deutsche Post der Ärmelsponsor beim FC Schalke 04.
Bisher war die Deutsche Post der Ärmelsponsor beim FC Schalke 04.
Foto: imago images/Moritz Müller

Willkommene Abwechslung für alle Fans des FC Schalke 04: Es gibt auch noch gute Nachrichten von ihrem Herzensverein.

Schalke 04 darf sich offenbar auf einen Geldregen freuen. In seiner großen finanziellen Not kann der Verein jeden Euro gut gebrauchen.

Schalke stellt neuen Sponsor vor

Wie Schalke mitteilte, zogen die Königsblauen sich einen attraktiven Sponsoren-Deal an Land. Das Logo der Essener Unternehmensgruppe Harfid ziert ab sofort die Ärmel der S04-Trikots.

Der Deal beschert Schalke laut „kicker“ in den kommenden fünf Jahren pro Saison fünf bis sechs Millionen Euro.

Jobst: „Großartiges Zeichen“

„Es ist ein großartiges Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung, wenn sich eine Partnerschaft so entwickelt wie die zwischen Harfid und Schalke 04“, sagte S04-Marketingsvorstand Alexander Jobst: „Das unterstreicht unsere erfolgreiche Strategie der Eigenvermarktung. Wir blicken mit Vorfreude auf die gemeinsamen nächsten Jahre mit Harfid als neuem Premium-Partner.“

Harfid Hadrovic, der Geschäftsführer der Essener Unternehmensgruppe, sagte: „Wir sind aus Überzeugung 2018 als Sponsor bei Schalke 04 eingestiegen und haben 2019 aus Überzeugung unser Engagement ausgeweitet. Insbesondere in dieser schweren Zeit, die auch an unserer Unternehmensgruppe nicht spurlos vorbeigegangen ist, gilt es zusammenzuhalten und gemeinsam für eine erfolgreiche Zukunft zu arbeiten.“

--------------------

Mehr zu Schalke 04:

--------------------

Schalke in der Krise

Auf einer fast 90-minütigen Pressekonferenz hatten Jobst, Sportvorstand Jochen Schneider und Trainer David Wagner am Mittwoch die erschreckende Rückrunde und die Entwicklungen im Verein analysiert. Zudem erklärte das Trio, wie es in naher Zukunft auf Schalke weitergehen soll (hier alle Infos).

Die Fans des FC Schalke bangen derzeit darum, dass einige Leistungsträger schon in diesem Sommer gehen könnten. Vor allem ein Abgang von Benjamin Stambouli wäre für die S04-Fans besonders hart. Der Schalker Publikumsliebling veröffentlichte bei Instagram ein Statement, das wie ein Abschiedsbrief daherkam (hier alle Einzelheiten). (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN