Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Horror-Erlebnis! Ex-Star ausgeraubt – Diebe kamen, als er im Haus war

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Das wünscht man niemandem. Shkodran Mustafi, seines Zeichens Ex-Weltmeister und ehemaliger Spieler des FC Schalke 04, hat in seinen eigenen vier Wänden ein Horror-Erlebnis gehabt.

Mustafis Heim in Spanien wurde ausgeraubt. Die Einbrecher entwendeten Eigentum von beachtlichem Wert. Der einstige Profi des FC Schalke 04 war zur Tatzeit sogar selbst in seinem Haus.

FC Schalke 04: Haus von Ex-Profi Mustafi ausgeraubt

Wie die spanische Zeitung „Levante“ berichtet, seien drei maskierte Männer in der Nacht zum Montag in Mustafis Villa eingedrungen. Seit seiner Spanien-Rückkehr vergangenen Sommer lebt der Innenverteidiger in Betera nördlich von Valencia.

Dem Bericht zufolge kletterten die Kriminellen über einen Zaun und gelangten über den privaten Golfplatz Mustafis zum Anwesen. Dort schlugen sie ein Fenster ein und durchsuchten das Haus rund 30 Minuten lang auf Wertgegenstände.

+++ FC Schalke 04: Flügel-Flitzer im Visier – wildert S04 bei der Konkurrenz? +++

Mustafi bemerkt Einbrecher erst, als es zu spät ist

Markenkleidung, Schmuck und Bargeld ließen sie dabei mitgehen. Das Diebesgut soll einen Wert von knapp einer Million Euro haben. Mustafi befand sich während des Einbruchs offenbar zu Hause – allerdings in einem anderen Stockwerk.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Daher bemerkte er die Diebe erst, als es zu spät war und diese bereits die Flucht antraten. Die Polizei hat die Ermittlungen nach den Übeltätern aufgenommen.

Ex-Schalke-Spieler Mustafi wird auch in Spanien nicht glücklich

Seit September spielt Mustafi wieder in Spanien. Nach seiner ersten Station beim FC Valencia (2014 – 2016), kickt er nun bei DU Levante. Zuvor war er ein halbes Jahr auf Schalke aktiv. Mit der Hoffnung, den Abstieg noch abwenden zu können, holten ihn die Knappen Anfang 2021 – ohne Erfolg.

————————–

Nachrichten zum FC Schalke 04:

————————–

Nachdem der Gang in die zweite Liga feststand, endete sein kurzes Gastspiel in Deutschland wieder. Sportlich sieht es für Mustafi derzeit allerdings nicht besser aus. Den Großteil der Saison verpasste er mit einer Knieverletzung. Obwohl er wieder fit ist, stand er zuletzt nicht mehr im Kader. Levante ist Tabellenletzter. (mh)