Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Sebastian Rudy will definitiv nicht zurück – und zieht drastischen Schritt in Erwägung

Beim FC Schalke 04 wurde Sebastian Rudy nicht glücklich.
Beim FC Schalke 04 wurde Sebastian Rudy nicht glücklich.
Foto: imago images / RHR-Foto

Gelsenkirchen. Nach einem frustrierenden Jahr beim FC Schalke 04 ist Sebastian Rudy im Sommer zur TSG Hoffenheim zurückgekehrt. Doch der Wechsel erfolgte auf Leihbasis.

Nächsten Sommer könnte die Rückkehr zum FC Schalke 04 anstehen. Doch Sebastian Rudy will nicht.

FC Schalke 04: Sebastian Rudy zieht Karriereende in Hoffenheim in Betracht

Die klare Ansage des Ex-Nationalspielers gegenüber dem Hoffenheim-Vereinsmagazin „Spielfeld“: „Ich möchte definitiv länger hierbleiben.“

Rudy geht sogar noch weiter, kann sich „sehr gut vorstellen, meine Karriere bei der TSG zu beenden“.

„Es war eine aktive Entscheidung von mir, zurückzukommen. Der Verein und die Region sind mir ans Herz gewachsen. Ich habe viele Freunde, die Menschen hier sind sehr liebenswert, es passt einfach“, sagt der 29-Jährige. „Auch das Bemühen der TSG hat mir sehr gutgetan. Da gab es für mich keine zwei Meinungen, wo ich meine Karriere fortsetzen möchte.“

Rückehr nach Hoffenheim – Rückkehr zu alter Stärke?

Nach Karriere-Knicks in München und Gelsenkirchen scheint es in Hoffenheim, wo Rudy bereits von 2010 bis 2017 spielte, wieder zu laufen. In allen vier Pflichtspielen der neuen Saison stand der gebürtige Badener auf dem Platz – und das über die volle Distanz.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Bekommt der BVB dieses Problem in den Griff?

Michael Schumacher – Statement vom Schumi-Management macht Fans traurig: „Das hat er nicht verdient!“

• Top-News des Tages:

Hurrikan „Dorian“ rast auf Deutschland zu – DAS droht uns!

Wetter in NRW: Experten sicher – die Hitze kommt schon bald zurück!

-------------------------------------

Sebastian Rudy: Hoffenheim hält Kaufoption über 6 Millionen Euro

Um seinen Leih-Wechsel zum Mäzen-Klub zu ermöglichen, verzichtete Rudy auch auf Geld. Es scheint klar: Eine Rückkehr zum FC Schalke 04 ist für ihn keine Option.

Deshalb gilt es für den Mittelfeldmann, die TSG davon zu überzeugen, im nächsten Sommer die Kaufoption zu ziehen. Für 6 Millionen Euro kann Hoffenheim Rudy dem S04 abkaufen – dann steht einem dortigen Karriereende nichts mehr im Weg.

 
 

EURE FAVORITEN