Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Schock! Nächster Verteidiger fällt aus – und es kommt noch dicker!

Dem FC Schalke 04 droht ein längerer Ausfall von Matja Nastasic (l.)
Dem FC Schalke 04 droht ein längerer Ausfall von Matja Nastasic (l.)
Foto: imago images / Team 2

Gelsenkirchen. Es ist wie verhext! Der FC Schalke 04 hat vor dem Bundesligaspiel gegen Fortuna Düsseldorf schon wieder eine Hiobsbotschaft zu verkraften.

Nach Benjamin Stambouli und Salif Sané fällt auch Matja Nastasic am Samstag (15.30 Uhr) beim FC Schalke 04 aus. „Matja ist nicht im Training und wird morgen ausfallen. Die Beschwerden sind weiterhin da“, bestätigt S04-Trainer David Wagner am Freitag.

FC Schalke 04: Auch Matja Nastasic droht länger auszufallen

Und es könnte noch dicker kommen. Weil sich die Achillessehne des Serben entzündet hat, droht sogar ein langfristiger Ausfall von Nastasic. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass er hoffentlich zum Bremen-Spiel nach der Länderspielpause wieder einsatzfähig ist. Aber selbst das ist bei einer Achillessehnen-Entzündung nicht zu prognostizieren.“

Damit bleibt Wagner nur noch ein einziger Innenverteidiger. Der 19-jährige Ozan Kabak, der vergangene Woche sein Startelf-Debüt in Königsblau gab, ist der letzte gesunde Profi im Abwehrzentrum.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Dieses Detail auf dem Siegerfoto sorgt für Lacher bei den BVB-Fans

FC Bayern München: Trainer-Beben! Entscheidung gefallen?

• Top-News des Tages:

Wetter in Deutschland: Kachelmann macht düstere Prognose – „Hoffen wir, dass ...“

Kreuzfahrt: Aida-Passagier will an der Bar etwas trinken – damit fängt das Elend an

-------------------------------------

Weston McKennie muss im Abwehrzentrum ausfallen

Gegen Düsseldorf, das verriet der S04-Coach am Tag vor dem Spiel, wird neben Kabak Weston McKennie in der Innenverteidigung aushelfen. So spielte Schalke bereits in Augsburg, als sich Salif Sané nach fünf Spielminuten eine schwere Knieverletzung zuzog.

++ Schalke-News, Exklusivthemen und Interviews direkt in dein Postfach: HIER kannst du den neuen Schalke-Newsletter der WAZ abonnieren ++

Wie groß die Abwehr-Not beim FC Schalke 04 ist, zeigte bereits das Mittwochstraining. Aus Mangel an Defensivspielern zog Wagner zwei U23-Akteure ins Profitraining zu. Timo Becker und Fabian Lübbe (>> hier mehr zu den beiden) haben nun gute Chancen, erstmals im Bundesliga-Kader zu landen.

 
 

EURE FAVORITEN