FC Schalke 04: Aufgedeckt! ER ließ den S04 abblitzen

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Alle Versuche des FC Schalke 04 in der 1. Bundesliga zu bleiben, sind gescheitert. Der Abstieg in die 2. Liga stand früh fest.

Sead Kolasinac, Klaas-Jan Huntelaar, William und Shkodran Mustafi kamen, bei einem Flügelstürmer blitzte der FC Schalke 04 dagegen ab.

+++ FC Schalke 04: Fanliebling droht bitterer Rückschlag +++

FC Schalke 04: Dänischer Profi enthüllt S04-Absage

Wie der dänische Profi Philip Zinckernagel nun in einer Fan-Fragerunde bestätigte, lag ihm im Januar ein Angebot aus Gelsenkirchen vor.

In Norwegen sorgte der Flügelspieler mit Bodö/Glimt für Furore, war maßgeblich an der sensationellen ersten Meisterschaft der über 100-jährigen Vereinsgeschichte beteiligt. Das weckte Begehrlichkeiten in ganz Europa.

+++ FC Schalke 04 macht es offiziell – dieser krasse Schritt steht unmittelbar bevor +++

Philip Zinckernagel verrät: „Hatte Angebot vom FC Schalke 04“

Celtic Glasgow wollte den 26-Jährigen verpflichten – und beileibe nicht nur die Schotten. „Ich hatte Angebote aus der Türkei, den Niederlanden, Schalke in Deutschland, Frankreich, Saudi-Arabien und viele aus Osteuropa“, verrät Philip Zinckernagel.

Am Ende entschied er sich gegen diese Angebote und unterschrieb beim Premier-League-Klub FC Watford.

-------------------------------

Mehr aktuelle Schalke-News:

FC Schalke 04 nimmt Erstliga-Profis ins Visier – werden diese Reservisten zum Aufstiegsfaktor?

FC Schalke 04: Heftiger Zoff nach Bentaleb-Aussagen – jetzt folgt die knallharte Abrechnung

FC Schalke 04: Suat Serdar vor Abflug – zieht es ihn ausgerechnet zu DIESEM Bundesliga-Klub?

-------------------------------

Zinckernagel über Grund FÜR Watford und GEGEN Schalke: „Es war jetzt oder nie“

„Das ist ein Verein mit großem Potenzial. Das Gesamtpaket mit seinen Ambitionen, Finanzen und meine Chancen auf Einsatzzeiten war für mich das Beste“, erklärt Zinckernagel. „Ich dachte mir: 'Wenn ich die Gelegenheit jetzt nicht ergreife, bekomme ich die Chance vielleicht nie wieder.' Es war jetzt oder nie.“

Der angesprochene Punkt Finanzen könnte womöglich auch der Grund für die Absage an Königsblau gewesen sein. Dort steht der FC Schalke 04 nämlich derzeit gar nicht gut da. Hier mehr dazu >>

Auch im Fall Mark Uth geht es um viel Geld! Die Verhandlungen mit dem 1. FC Köln laufen auf Hochtouren. Der S04 geht dabei jedoch ein kniffliges Pokerspiel ein.