FC Schalke 04: Nach Horror-Foul – für IHN ist die Saison definitiv beendet

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 befand sich im Jubelrausch. Simon Terodde hatte die Knappen in Sandhausen kurz vor Ende in Führung geschossen. Die Emotionen explodierten. Spieler, Fans und Betreuer kannten kein Halten mehr.

Ehe Schiedsrichter Felix Zwayer die Partie des FC Schalke 04 gänzlich abpfiff, ereignete sich allerdings noch eine Brutalo-Aktion. Sandhausens Alou Kuol holte Thomas Ouwejan mit einer bösen Grätsche von den Beinen.

FC Schalke 04: Rudelbildung nach bösem Foul

Unmittelbar nach der Grätsche kam es zu Rudelbildungen. Nahezu die gesamte Schalker Bank stand auf dem Rasen und gestikulierte wild. Zwayer brauchte einige Augenblicke, um Herr des Geschehens zu werden.

Dann griff er allerdings rigoros durch. Kuol, den er zuvor aus dem Pulk gezogen hatte, stellte er für die Attacke gegen Ouwejan vom Feld. Zudem sahen mit Danny Latza und SVS-Ersatzkeeper Felix Wiedwald zwei weitere Spieler die Gelbe Karte. Kurz darauf war die Partie beendet.

FC Schalke 04: DFB gibt Strafmaß bekannt

Zu Beginn der Woche hat das DFB-Sportgericht nun eine Sperre verhängt. Drei Spiele wird Kuol aussetzen müssen. Damit ist die Saison für den Australier bereits beendet. Auch den Auftakt in die kommende Spielzeit wird er verpassen.

----------------------------------

FC Schalke 04 | Weitere Nachrichten

-----------------------------------

Doppelt bitter für Kuol, immerhin war das Spiel gegen Schalke sein erster Einsatz überhaupt in der zweiten Liga. Der 20-Jährige spielt erst seit Januar für Sandhausen. Er ist vom VfB Stuttgart ausgeliehen.

FC Schalke 04 feiert Big Points

Kurz nach Abpfiff war den Schalkern aber schon wieder zum Feiern zumute. Die drei Punkte in Sandhausen erwiesen sich als absolute Big Points. Werder Bremen verlor zeitgleich, weshalb S04 wieder an die Tabellenspitze sprang.

+++ Max Meyer: Karriere am Abgrund – jetzt droht dem Ex-S04-Star der nächste Alptraum +++

Zudem konnten weder der FC St. Pauli und der 1. FC Nürnberg gewinnen. Zwei Spieltage vor Saisonschluss hat Schalke daher zwei Punkte Vorsprung auf die Relegation und fünf Zähler auf einen Nichtaufstiegsplatz.

FC Schalke 04 verkündet Neuzugang

Beim FC Schalke 04 gibt's im Sommer ein neues Gesicht in der Verteidigung. Am Dienstag (03. Mai) präsentierte S04 den nächsten Neuzugang (Hier mehr!).