Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Salif Sané verletzt – so lange fällt er aus

Salif Sané vom FC Schalke 04 verletzte sich beim Länderspiel Senegals.
Salif Sané vom FC Schalke 04 verletzte sich beim Länderspiel Senegals.
Foto: imago images / MB Media Solutions

Gelsenkirchen. Die letzte Saison beim FC Schalke 04 war von zahlreichen Verletzungen geprägt.

Häufig mussten Ex-Trainer Domenico Tedesco und dann auch Interimstrainer Huub Stevens auf angeschlagene Spieler verzichten.

Geht es in der neuen Spielzeit genauso weiter? Der FC Schalke 04 muss bangen: Schon in der Sommerpause gibt es die erste Schocknachricht: Salif Sané verletzte sich während des Afrika-Cups 2019 beim Länderspiel Senegals gegen Tansania (2:0) am Sprunggelenk und musste nach einer fünfminütigen Behandlung vom Platz getragen werden.

FC Schalke 04: Wie lange fällt Salif Sané aus?

In der 24. Minute war für den Innenverteidiger bereits Schluss. Mittlerweile gibt es Entwarnung, zumindest für den FC Schalke: Der Innenverteidiger wird nur rund zwei Wochen fehlen.

Wie der senegalesische Verband bekanbnt gab, habe Sané einen verstauchten Knöchel und muss etwa zehn bis 15 Tage pausieren

Nach der Partie zeigten sich die Mitspieler von Sané besorgt. Kalidou Koulibaly, Verteidiger vom SSC Neapel, erklärte nach der Partie: „Es tut mir sehr leid, dass sich Sané verletzte und sofort ausgewechselt werden musste. Ich habe mit ihm in der Pause gesprochen. Ich glaube, es ist eine schwerwiegende Verletzung, aber wir müssen auf die Untersuchungsergebnisse warten.“

----------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten vom FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Holt David Wagner einen Ex-BVB-Profi zu Köngsblau? „Es gab Gespräche“

FC Schalke 04: Neuer Sportdirektor gefunden? Er kommt von einem direkten Konkurrenten

FC Schalke 04: Breel Embolo zum Medizincheck bei Gladbach?

----------------------------------------------------------

Salif Sané bei Afrika Cup 2019 verletzt

Weiter sagte er: „Es ist eine Schande, dass er sich verletzt hat. Salif ist ein großartiger Spieler.“

Auch Senegals Nationaltrainer Aliou Cissé machte sich Sorgen um seinen Spieler. „Der Knöchel ist stark angeschwollen. Wie schwer die Verletzung ist, werden wir erst nach der genaue Untersuchung wissen. Hoffentlich verpasst er nicht den Rest des Turniers“, so der 48-Jährige. Ob er beim Turnier noch eingesetzt werden kann, ist unklar.

+++ Afrika Cup 2019 im Live-Ticker: Hier alle Infos zum Turnier +++

2018 kam Salif Sané für sieben Millionen Euro von Hannover 96 zum FC Schalke 04. In der Bundesliga absolvierte er 30 Spiele und schoss zwei Tore – unter anderem das 2:1 im Revierderby gegen Borussia Dortmund, das die Knappen am Ende 4:2 gewannen. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN