FC Schalke 04 verpflichtet offenbar doch noch einen Torwart – hier alle Infos!

Schalke 04 sichert sich offenbar die Dienste eines neuen Torwarts.
Schalke 04 sichert sich offenbar die Dienste eines neuen Torwarts.
Foto: imago images / Dünhölter SportPresseFoto

Der FC Schalke 04 hat wohl erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wenige Tage, nachdem die Knappen verkündet hatten, dass Ralf Fährmann die neue Nummer 1 wird, schnappt man sich dennoch einen neuen Torwart.

Doch der FC Schalke 04 verfolgt einen klaren Plan und auch das finanzielle Risiko hält sich bei dem Deal im Rahmen.

FC Schalke 04: Theißen kommt ablösefrei

Dass Schalkes Shoppingtour in diesem Sommer recht gering ausfallen und nicht besonders teuer werden würde, ließ sich durch die Auswirkungen von Corona und dem harten Sparkurs des Vereins bereits erahnen. Dieser Linie bleiben die Königsblauen nun treu.

---------------

Die Zugänge des FC Schalke 04 in diesem Sommer:

  • Vedad Ibisevic (ablösefrei, Hertha BSC Berlin)
  • Can Bozdogan (eigene Jugend)
  • Malick Thiaw (eigene Jugend)
  • Timo Becker (zweite Mannschaft)
  • Nick Taitague (zweite Mannschaft)

--------------

Wie das Portal „Transfermarkt.de“ berichtet, sichert sich Schalke 04 die Dienste von Torwart Jannick Theißen. Der 22-Jährige spielte zuletzt für Fortuna Düsseldorf. Weil sein Vertrag jedoch aufgelöst wurde, fallen bei dem Transfer keine zusätzlichen Kosten an.

Theißen war nach Informationen des Portals am Donnerstag schon zu Gast beim Training des FC Schalke 04 und soll dort zunächst für die zweite Mannschaft des Vereins eingeplant sein. Über Einsätze und Leistungen in der Regionalliga soll er sich für den Profikader beweisen.

Der Torwart wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet, ehe es ihn vor zwei Jahren nach Düsseldorf zog. Bei der Fortuna konnte er sich jedoch nicht durchsetzen, sodass er im vergangenen Jahr an Rot-Weiß Erfurt ausgeliehen wurde.

+++ FC Schalke 04: Aus der Traum! IHN kann S04 sich endgültig abschminken +++

Nach dem vorzeitigen Ende der Leihe kehrte er zunächst in die Landeshauptstadt von NRW zurück, ehe sein Vertrag ein halbes Jahr später komplett aufgelöst wurde.

Fährmann neue Nummer 1

Trotz des Neuankömmlings auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 muss sich Rückkehrer Ralf Fährmann also vorerst keine Sorgen um seinen Platz im Tor machen. Erst vor wenigen Tagen hatte Trainer David Wagner diese Entscheidung kundgetan.

----------

Erfahre mehr zum FC Schalke 04:

Beim FC Schalke 04 erklärt Wagner: So habe ich die K-Frage geklärt

Mit DIESER Aussage sorgt Mesut Özil bei den Schalke-Fans für Unmut!

FC Schalke 04: Aus der Traum! IHN kann S04 sich endgültig abschminken

---------

Er begründete diese Entscheidung damit, dass Fährmann nach seinen Leihen wieder zu alter Stärke zurückgefunden habe. Was Wagner über seine neue Nummer 1 noch zu sagen hatte, erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN