FC Schalke 04: Spieler springt Grammozis zur Seite – „Kritik überzogen“

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Seit 2001 ist sie die Spielstätte des FC Schalke 04: die Veltins-Arena. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

Nach drei Pleiten in Folge ist die Kritik an Trainer Dimitrios Grammozis wieder lauter geworden. Einige Fans des FC Schalke 04 fordern einen Trainerwechsel.

Bis jetzt stärkt der Klub seinem Coach allerdings den Rücken. Auch Martin Fraisl, Torwart des FC Schalke 04, springt Dimitrios Grammozis jetzt zur Seite.

FC Schalke 04: Fraisl verteidigt Trainer Grammozis

Eine Trainerdiskussion verneinte Sportdirektor Rouven Schröder nach der Darmstadt-Pleite deutlich. „Wir werden jetzt in der Länderspielpause die Dinge aufbereiten und werden die Zeit nutzen, um diese Fehler, die heute passiert sind, künftig zu vermeiden“, erklärte Schröder.

Bei den Fans sorgte diese Aussage für viel Unverständnis. Ihrer Meinung nach müsse Schalke ernsthaft über einen Trainerwechsel nachdenken. (Hier mehr dazu!)

Torhüter Martin Fraisl beschäftigt sich auch mit der Kritik. Fraisl erklärt gegenüber „Bild“: „Ich lese tatsächlich viele Kommentare. In den sozialen Medien gibt man – oft unerkannt – schnell etwas von sich. Man sollte vorher reflektieren: Wie würde ich mich in der Position fühlen? Der Trainer hat das Schiff Schalke zu lenken. Es sollte klar sein, dass das nach der mittelfristigen Vergangenheit ein unfassbar schweres Unterfangen ist.“

Dann legt er nach: „Ich finde die Kritik teilweise insofern überzogen, als dass das große Ganze nicht gesehen wird. Das ist mein Appell an alle. Der Verein musste sich komplett neu aufstellen, du hast Druck von außen. Gegner, die Spiele gegen Schalke wie ein Pokalfinale angehen.“

-------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 fürchtet 2G-Regel in Veltins-Arena – jetzt startet der Verein wichtigen Aufruf

FC Schalke 04: Skandal-Star bereut Wechsel zu S04 – „Man hat ja gesehen, was mit mir passiert ist“

FC Schalke 04: Das gab es noch nie! S04 feiert historischen Erfolg

-------------------------------

Schalke: So erklärt Fraisl die defensive Ausrichtung

Es fehle noch an „Konstanz“. Man müsse es schaffen, die „Automatismen über 90 Minuten durchzuziehen“ und die „Balance zwischen Offensive und Defensive verbessern“.

Die defensive Ausrichtung von Grammozis verteidigt Fraisl ebenfalls. „Das ist eine Frage der Philosophie. Vergleichen wir auf einer anderen Ebene Manchester City und Atletico Madrid: Beide wurden Meister. Aber die Herangehensweise ist eine komplett andere“, nennt er als Beispiel.

Grammozis habe sich „erst einmal darauf konzentriert, die Defensive zu stabilisieren. Denn wenn wir als Favorit erst einmal hinten liegen, wird es für uns in dieser Liga schwer.“ (fs)