FC Schalke 04: Vor dem Spiel gegen Wolfsburg – Baum trifft wegweisende Entscheidung!

Schalke-Trainer Baum hat sich festgelegt: Die Torhüter-Diskussion ist ad acta gelegt.
Schalke-Trainer Baum hat sich festgelegt: Die Torhüter-Diskussion ist ad acta gelegt.
Foto: imago images/Team 2

Trainer Manuel Baum hat beim FC Schalke 04 eine wegweisende Entscheidung getroffen.

Frederik Rönnow ist nach Informationen der „WAZ“ die neue Nummer 1 beim FC Schalke 04!

FC Schalke 04: Rönnow steht im S04-Tor

Das Wirrwarr um die Torhüterposition beim FC Schalke 04 ist damit endlich beendet. Trainer Manuel Baum hat sich wohl festgelegt, Frederik Rönnow wird ab sofort immer im Tor der Königsblauen stehen.

Zuvor hatten sich Rönnow und Fährmann noch abgewechselt. Als Fährmann verletzungsbedingt passen musste, sprang Ronnöw ein. Zuletzt zeigte der Däne aber starke Leistung und ist jetzt dafür belohnt worden.

Am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg wollte Trainer Manuel Baum noch nicht mit der Entscheidung rausrücken. Rönnow weilte da noch auf Länderspielreise und sollte persönlich davon erfahren.

--------------

Mehr zum FC Schalke 04:

--------------

„Wichtig ist für denjenigen, der nicht im Tor steht, dass er eine Perspektive aufgezeigt bekommt und dennoch eine wichtige Rolle einnimmt. Klar ist es schwierig, weil die Entscheidung auf dieser Position längerfristig ist. Aber eine gute Kommunikation ist wichtig. Es muss jedem in der Mannschaft bewusst sein, worum es geht - nicht um Einzelschicksale, sondern darum, Schalke auf den richtigen Weg zu bringen“, hatte Baum erklärt.

FC Schalke 04: Rönnow überzeugt mit Leistung

Statistisch gesehen zeigt Rönnow pro 90 Minuten im Schnitt 3,99 Paraden (via ligainsider.de). Damit liegt er von allen Torwarten der Bundesliga an der Spitze und auch vor Fährmann, der mit durchschnittlich 3,45 Paraden auf dem zweiten Platz dieses Rankings liegt.

Fährmann ist zwar eine Führungspersönlichkeit und entstammt der Schalker Jugend, doch im Tor gilt offenbar das Leistungsprinzip. Seine Mentalität kann er auch als zweiter Keeper einbringen.

>>> FC Schalke: Torwart-Entscheidung steht bevor – DIESE Argumente liefern Rönnow und Fährmann

Am Samstag gegen den VfL Wolfsburg wird Frederik Rönnow damit zwischen den Pfosten stehen.

Sieg ausgerechnet gegen Wolfsburg?

Können die Königsblauen am Samstag ihren ersten Saisonsieg einfahren? Gegen den VfL Wolfsburg wird das eine schwierige AUfgabe. Die Wölfe haben noch kein Spiel verloren. Wie sich Schalke 04 schlägt, erfährst du bei uns im Live-Ticker >>> (fs)

 
 

EURE FAVORITEN