FC Schalke 04: Terodde-Ersatz gefunden? Routinier im S04-Training dabei

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Es war eine Schock-Nachricht für den FC Schalke 04, als bekannt wurde, dass Top-Torjäger Simon Terodde in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen wird.

Die Königsblauen reagierten danach umgehend. Am Dienstag (30. November) nahm ein potentieller Terodde-Ersatz im Training des FC Schalke 04 teil.

FC Schalke 04: Terodde-Ersatz gefunden?

Als die S04-Fans die Aufstellung zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen sahen, fehlte ein Name: Simon Terodde. Der Stürmer verpasste die Partie und wird auch für den Rest des Jahres ausfallen.

-------------------------------

Die nächsten Gegner des FC Schalke 04:

  • 04.12: FC St. Pauli (20.30 Uhr/Auswärts)
  • 10.12: 1. FC Nürnberg (18.30 Uhr/Heim)
  • 18.12: Hamburger SV (20.30 Uhr/A)

-------------------------------

Der Stürmer der Knappen wird ausgerechnet in den verbleibenden drei Begegnungen bis zum Jahresende aufgrund einer Muskelverletzung in der Wade nicht zur Verfügung stehen.

Ein Ersatz scheint aber gefunden worden zu sein. Beim Mannschaftstraining am Dienstag nahm Routinier Rufat Dadashov aus der Schalker U23 teil. Der 30-Jährige hat bereits sechs Saisontore in der Regionalliga erzielt.

>>> Ex-Schalke-Coach in der Krise – droht der nächste Rauswurf?

Routinier Dadashov im Schalke-Training

Der aserbaidschanische Nationalspieler hat langjährige Erfahrung in der 3. Liga und Regionalliga, spielte für Traditionsvereine wie Preußen Münster, 1. FC Saarbrücken und BFC Dynamo Berlin. Seit August spielt er für die Reservemannschaft der Königsblauen, zuvor war er in den USA bei Phoenix Rising.

Ob Dadashov dann tatsächlich auch in den restlichen drei Spielen zum Kader gehören wird, wird sich zeigen. Neben Marius Bülter wird mit aller Voraussicht nach wieder Marvin Pieringer starten, der auch gegen Sandhausen von Beginn an spielte.

---------------------

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 zieht drastische Konsequenz – das war's für die Fans

FC Schalke 04: Schlechte Nachrichten für Fans – müssen sie ausgerechnet DARAUF verzichten?

FC Schalke 04: Ex-Juwel zieht nach Enttäuschungen die Reißleine – und krempelt sein Leben komplett um

---------------------

Weitere Angreifer hat der S04 nicht im Kader. Neben Dadashov gibt es noch eine weitere Variante: Bleron Krasniqi, der ebenfalls in der U23 spielt und sogar für die Profis auflief. Beim Auftaktsspiel gegen den HSV (1:3) wurde der 19-Jährige in der 73. Minute eingewechselt. Wie sich Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis letztlich entscheidet, zeigt sich dann schon am Samstag beim Topspiel gegen den FC St. Pauli (4. Dezember, 20.30 Uhr). (oa)