FC Schalke 04: Schnappt sich dieser Klub den S04-Wunschstürmer?

Serdar Dursun von Darmstadt 98 ist in den Fokus von vielen Vereinen gerückt..
Serdar Dursun von Darmstadt 98 ist in den Fokus von vielen Vereinen gerückt..
Foto: IMAGO / Jan Huebner

Beim FC Schalke 04 laufen die Planungen für die kommende Spielzeit in der 2. Fußball-Bundesliga auf Hochtouren.

Als Wunschstürmer des FC Schalke 04 galt lange Zeit Serdar Dursun. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Der Angreifer könnte zur Konkurrenz wechseln.

FC Schalke 04: Schnappt sich ausgerechnet dieser Klub den S04-Wunschstürmer?

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, soll am vergangenen Freitag ein erstes Treffen zwischen HSV-Vorstand Jonas Boldt, Sportdirektor Michael Mutzel und 21-Tore-Stürmer Dursun stattgefunden haben.

+++ FC Schalke 04: Klublegende Asamoah berichtet von schockierenden Erlebnissen – „Wusste ja nicht, dass das ihr Sohn ist“ +++

Die beiden Seiten können sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen. Nach Informationen vom „Hamburger Abendblatt“ wäre ein Verbleib von HSV-Stürmer Simon Terodde bei einem erneut verpassten Aufstieg eher unwahrscheinlich. Dursun wäre der perfekte Ersatz.

FC Schalke 04: Dursuns Vertrag läuft aus

Wie bei Terodde läuft auch Dursuns Vertrag beim SV Darmstadt 98 zum Saisonende aus und somit kann er ablösefrei wechseln. Für wen wird sich der Deutsch-Türke dann entscheiden?

Einen entscheidenden Trumpf hat allerdings nur der HSV in der Hand: Dursun ist gebürtiger Hamburger und es wäre sicherlich reizvoll für ihn, auf den Zielgeraden seiner Karriere in seiner Heimatstadt zu spielen. In der Hansestadt spielte er bislang nur in der Jugend für die FTSV Lorbeer Rothenburgsort, Vorwärts Wacker 04 und den SC Concordia Hamburg.

--------------------

S04-Top-News:

--------------------

Für die großen Clubs der Stadt, den HSV und den FC St. Pauli, ging Dursun dagegen nie auf Torejagd.

Beim FC Schalke wird man diese Gerüchte sicherlich ungerne hören. Und das obwohl Dursun kürzlich bei Sky sagte: „Schalke ist ein hervorragender Klub, der in die Bundesliga gehört.“

Außerdem betonte er, dass seine Zukunft noch nicht entschieden sei: „Natürlich hat Darmstadt noch eine Chance. Sie wollen mich behalten. Aber ich bin 29 und muss schauen, wo es für mich hingeht.“

Schalke 04 holt Terodde, Weg frei für HSV

Am Sonntag hat der FC Schalke 04 etwas überraschend den Transfer von Simon Terodde bekannt gegeben. Der Stürmer wechselt vom HSV zu S04, damit dürfte bei Dursun der Weg für den HSV frei sein. (oa)