Gelsenkirchen

FC Schalke 04: „Zu teuer“ – S04 droht nächster Geld-Hammer

Auf Jochen Schneider und den FC Schalke 04 kommen schwierige Zeiten zu.
Auf Jochen Schneider und den FC Schalke 04 kommen schwierige Zeiten zu.
Foto: imago images/Maik Hoelter/TEAM2sportphoto

Gelsenkirchen. Beim FC Schalke 04 muss sich nach der Katastrophen-Rückrunde in der kommenden Saison einiges ändern.

Dass Schalke 04 gerade in der Offensive Verstärkung braucht, wurde in den vergangenen Spielen immer wieder deutlich. Jedoch ist aus finanzieller Sicht kein großer Transfer möglich. Eine neue Wende könnte die Mission Transfers für Sportvorstand Jochen Schneider noch schwieriger machen.

FC Schalke 04: Rudy ist Hoffenheim zu teuer

Seit letztem Sommer spielt Sebastian Rudy wieder für die TSG Hoffenheim. Der 30-Jährige wechselte auf Leihbasis von Schalke 04 in den Kraichgau. In Gelsenkirchen hatte sich Rudy zu einem millionenschweren Fehleinkauf entwickelt.

In seiner alten Heimat blühte der ehemalige Nationalspieler wieder auf, gehörte die ganze Saison zu Stammpersonal. Dennoch zogen die Hoffenheimer die im Vertrag verankerte Kaufoption über fünf Millionen Euro nicht. Damit ist klar: Rudy wird in ein paar Wochen vorerst zurück ins Ruhrgebiet kehren.

Laut dem „Kicker“ möchte Schalke Rudy allerdings wohl loswerden. Rudy soll bei Schalke bis zu sechs Millionen Euro im Jahr (Vertrag bis 2022) verdienen. Geld, welches Schalke gerne in neue Spieler investieren würde.

Rudy selbst möchte dem Bericht zufolge fest zurück nach Hoffenheim – und zwar nur nach Hoffenheim. Ein anderer Verein kommt wohl nicht in Frage.

+++ FC Schalke 04 – Fans wegen DIESER Wagner-Ankündigung irritiert: „Werden uns bald den Medien stellen“ +++

Ein Dilemma für Sportvorstand Jochen Schneider. Der Mittelfeldmann ist der TSG aktuell zu teuer. Schalke würde wenigstens einen Teil der hohen Ablöse, die man einst selbst für Rudy aufgebracht hat, gerne wieder einholen.

Muss Schalke Rudy ablösefrei gehen lassen?

Einziger Ausweg: Schalke müsste Rudy für noch weniger Geld oder gar ablösefrei gehen lassen um ihn vorzeitig von der Gehaltsliste zu bekommen. Dann wäre Rudy wohl auch für Hoffenheim wieder eine bezahlbare Option.

----------------------

S04-Top-News:

FC Schalke 04: Berater bestätigt – S04 hat DIESEN Youngster im Visier!

FC Schalke 04: Wird ER nicht zu S04 zurückkehren?

FC Schalke 04: Schneider mit klarer Ansage! Er bringt mit DIESEN Worten die S04-Misere auf den Punkt

---------------------

Passiert das nicht, muss Schalke weiter mit Rudy planen und Schneider auf weiteres Geld für Transfers verzichten. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN