Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Bastelt Rouven Schröder am nächsten Transfer? S04 hat Top-Talent auf dem Zettel

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Der Deadline-Day naht. Schlägt der FC Schalke 04 noch einmal auf dem Transfermarkt zu? Bis zum 1. September um 18 Uhr hat Sportdirektor Rouven Schröder Zeit, um neue Spieler zu verpflichten.

Laut einem Gerücht soll der FC Schalke 04 ein Top-Talent aus Norwegen auf dem Zettel haben.

FC Schalke 04: Bastelt Schröder am nächsten Transfer?

Insgesamt hat der FC Schalke 04 schon Zwölf Neuzugänge präsentiert, außerdem wurden drei Leihgaben fest verpflichtet. Am Kader der Königsblauen wird sich bis zum Ende der Transferperiode aber noch etwas tun. Sportdirektor Rouven Schröder verriet, dass man neben einigen Profis, die den Verein verlassen sollen, auch auf mögliche Neuzugänge schaut.

Ob Osame Sahraoui einer ist? Wie das norwegische Portal „DM Sport“ berichtet, soll der FC Schalke 04 Interesse an dem 21-Jährigen haben. Die Knappen sind jedoch nicht allein. Auch Real Valladolid, der SC Braga und der SC Cambuur wollen den Norweger verpflichten.

+++ FC Schalke 04: Schock im Training! Profi wird verletzt abtransportiert +++

FC Schalke 04 an Sahraoui dran?

Sahraoui, der bei Valerenga Oslo noch bis zum 31. Dezember 2023 unter Vertrag steht, ist auf den beiden Außenbahnen einsetzbar. Der quirlige Flügelspieler bringt es in der laufenden Saison der norwegischen Eliteserien auf 18 Einsätze, in denen er zwei Treffer erzielte und vier Tore auflegte.

+++ FC Schalke 04 lässt die Fans DAMIT ausrasten – „Ist das geil!“ +++

Jetzt plant der norwegische U21-Nationalspieler den nächsten Schritt und will in die großen Ligen Europas. Sahraoui soll deshalb bereits eine Offerte aus der US-amerikanischen MLS abgelehnt haben.

——————————–

Nachrichten zum FC Schalke 04:

——————————–

Laut „Transfermarkt.de“ wird der Marktwert von Sahraoui auf 1,5 Millionen Euro beziffert. Ob die Königsblauen tatsächlich so viel für das Top-Talent Norwegens auf den Tisch legen werden, wird sich dann zeigen.

Was wird aus Amine Harit?

Noch immer herrscht auf Schalke Unklarheit über die Zukunft von Amine Harit. Nun hat die Gerüchteküche einen neuen Interessenten ausgespuckt. Landet der S04-Star hier? Alle Infos. (oa)