FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! Entscheidung um Trainer-Flirt gefallen

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Noch immer müssen sich die Fans des FC Schalke 04 gedulden, bis endlich der neue Trainer vorgestellt wird.

Nach der Entlassung von Dimitrios Grammozis im März wurde ein Trainer mit dem FC Schalke 04 in Verbindung gebracht, von dem Rouven Schröder sehr begeistert gewesen sein soll. Doch aus einem Deal wird jetzt nichts.

FC Schalke 04: Verhandlungen mit Runjaic?

Ende März hat Kosta Runjaic sein Abschied vom polnischen Erstligisten Pogon Stettin bekanntgegeben. „Das ist keine einfache Entscheidung gewesen, mein Herz schmerzt. Aber ich bin ja immer noch hier. Wenn man im Leben das Gefühl bekommt, dass man etwas verändern muss, dann muss man es tun“, sagte Runjaic auf einer Pressekonferenz, verriet damals aber nicht, wie und wo es für ihn weiter geht.

--------------------

Kosta Runjaic - seine Trainerstationen:

  • 2004 - 2006: 1. FC Kaiserslautern II
  • 2007 - 2008: SV Wehen Wiesbaden II
  • 2010 - 2012: SV Darmstadt 98
  • 2012 - 2013: MSV Duisburg
  • 2013 - 2015: 1. FC Kaiserslautern
  • 2016: TSV 1860 München
  • 2017 - 2022: Pogon Stettin
  • Ab 2022: Legia Warschau

--------------------

In den polnischen Medien wurde Runjaic mit zwei Klubs in Verbindung gebracht. Mit Legia Warschau und dem FC Schalke 04. So soll der Trainer mit den beiden Klubs in Verhandlungen gestanden haben. Laut der „WAZ“ gilt S04-Sportchef Rouven Schröder als großer Fan von Runjaics Arbeit.

FC Schalke 04: Trainer-Flirt Runjaic unterschreibt bei Legia Warschau

Eine Entscheidung ist jetzt gefallen. Runjaic wechselt zu einem der beiden Klubs, mit denen er in Verbindung gebracht wurde: Wie der polnische Traditionsklub Legia Warschau am Montag (23. Mai) mitteilte, hat der deutsche Trainer einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.

+++ FC Schalke 04: Nächster Neuzugang? S04 buhlt wohl um IHN +++

Runjaic stand in den vergangenen fünf Jahren bei Legias Ligarivalen Pogon Stettin an der Seitenlinie. In Deutschland trainierte der gebürtige Wiener unter anderem den 1. FC Kaiserslautern und 1860 München.

------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

------------------------------

Heißt für Schalke: Runjaic wird es nicht. Die Vorstellung des neuen Coaches bei den Königsblauen lässt weiter auf sich warten. Noch immer wurde kein neuer Übungsleiter präsentiert. Laut der „Badischen Zeitung“ steht jetzt ein Trainer beim S04 zur Debatte. Zaubert Schröder plötzlich IHN aus dem Hut? (Hier alle Infos). (oa)