Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Emotionaler Abschied von Königsblau – „Nicht leicht für mich“

FC Schalke 04: Emotionaler Abschied von Königsblau – „Nicht leicht für mich“

FC-Schalke-04

FC Schalke 04: Emotionaler Abschied von Königsblau – „Nicht leicht für mich“

FC Schalke 04: Emotionaler Abschied von Königsblau – „Nicht leicht für mich“

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Auch in diesem Sommer wird sich der FC Schalke 04 von einigen Spielern trennen, einige haben den Verein bereits schon verlassen.

Unter anderem wird Timo Becker nicht mehr dem Kader des FC Schalke 04 angehören. Das Eigengewächs wird zu Holstein Kiel wechseln und hat sich jetzt emotional von S04 verabschiedet.

FC Schalke 04: Emotionaler Abschied von Königsblau

Mit dem Abgang von Becker verliert der S04 einen wahren Publikumsliebling. Der Verteidiger war in der vergangenen Rückrunde an Hansa Rostock ausgeliehen, kam dennoch zum Heimspiel gegen St. Pauli (3:2) und feierte den Aufstieg mit. Auf sportlicher Ebene spielte er jedoch keine Rolle.

———————————————–

Das ist Timo Becker:

  • Geboren am 25.03.1997 in Herten
  • Position: Innenverteidigung
  • Größe: 1,90 Meter
  • Spielte in einigen Gelsenkirchener Jugendmannschaften
  • Kam 2007 in die Knappenschmiede
  • Wechselte 2013 in die Jugendabteilung von RW Essen
  • Kehrte 2019 in die zweite Schalker-Garde zurück
  • Wurde in der Rückrunde 2021/22 an Hansa Rostock verliehen
  • Ab Sommer 2022 bei Holstein kiel

———————————————–

Deshalb wird Becker ab sofort für Holstein Kiel im Trikot auflaufen, hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Auf Instagram verabschiedete er sich mit emotionalen Worten von den S04-Fans. „Liebe Schalker, ich möchte mich bei Euch allen verabschieden. Vielen Dank für die Unterstützung, die ihr mir gegeben habt – in harten, sowie in schönen Zeiten“, beginnt Becker seinen Text.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

+++ FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! S04 gibt Entscheidung bekannt +++

FC Schalke 04: Timo Becker verabschiedet sich

Der 25-Jährige weiter: „Wir haben so einiges durchgemacht, es ging hoch und runter, auch bei mir persönlich. Es war für mich besonders, für meinen Herzensverein aufzulaufen, jeden Tag beim Training oder beim Spiel. Ich finde leider nicht so viele Worte, die meine Emotionen beschreiben können, da es für mich nicht leicht ist. Ich wünsche allen Schalkern viel Erfolg, Ihr rockt die Bundesliga! Ich werde Euch natürlich genau verfolgen. Danke und Glück Auf S04!“

———————————–

Mehr News zum FC Schalke 04

———————————–

Seine neue Station in Kiel kann der Verteidiger kaum abwarten. „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung hier in Kiel mit einigen bekannten Gesichtern“, wird Becker in einem Statement seines neuen Klubs zitiert. „Die Spielphilosophie des Trainers kommt meiner Spielweise entgegen und so hoffe ich natürlich, dass ich der Mannschaft gleich von Anfang an helfen kann“, sagte der Ex-Schalker bei der Vorstellung.

+++ FC Schalke 04 wildert bei Konkurrenz! Abwehr-Talent schließt sich S04 an +++

Becker wurde von 2007 bis 2013 bei den Königsblauen in der Knappenschmiede ausgebildet und wechselte im Sommer 2013 zu Rot-Weiss Essen. Anschließend kehrte er als Profi zu den Knappen zurück und war ein Lichtblick in der Schalker Abstiegssaison 2020/21. (oa)