Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Nicht Bülter oder Terodde – DIESE beiden Profis sind für Büskens die Spieler des Spiels

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Was für eine Machtdemonstration des FC Schalke 04!

Beim SV Darmstadt 98 gewinnt der FC Schalke 04 verdient mit 5:2 und feiert den fünften Sieg in Folge. Während Marius Bülter einen Dreierpack schnürte und Simon Terodde zwei Treffer erzielte, sind zwei andere Profis für Trainer Mike Büskens die Spieler des Spiels.

FC Schalke 04 holt wichtige Punkte

Im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga holt der FC Schalke 04 drei wichtige Punkte und bleibt weiterhin Tabellenführer. In Darmstadt geraten die Königsblauen zwar früh in Rückstand, drehen die Partie aber binnen weniger Minuten dank Simon Terodde (14. und 29. Minute).

——————–

SV Darmstadt 98 – FC Schalke 04 2:5 (2:3)

Tore: 1:0 Tietz (11.), 1:1 Terodde (14.), 1:2 Terodde (29.), 2:2 Tietz (34.), 2:3 Bülter (43.), 2:4 Bülter (48), 2:5 Bülter (62.)

——————–

Zwar gleichen die Lilien danach wieder aus, aber Marius Bülter bringt S04 vor dem Halbzeitpfiff wieder in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel war es erneut Bülter, der zunächst seinen zweiten Treffer des Tages erzielte und wenig später dann den 5:2-Endstand markierte.

+++ FC Schalke 04: Fan-Traum – vorerst – geplatzt! DAS kommt noch zu früh +++

FC Schalke 04: Für Büskens sind Sané und Latza die Spieler des Spiels

Für S04-Coach Mike Büskens sind allerdings weder Bülter noch Terodde die Spieler des Spiels – auch wenn sie maßgeblichen Anteil am Sieg hatten. „Meine Spieler des Spiels sind Danny Latza, weil er wieder auszufallen droht und Salif Sané, weil er gestern noch bei seiner Frau war, die das zweite Kind erwartet, und heute nachgereist ist, weil er unbedingt dabei sein wollte“, sagt Büskens auf der Pressekonferenz nach der Partie.

————————————–

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04

————————————-

Kapitän Latza musste in der 24. Minute nach einem üblen Einsteigen verletzungsbedingt vom Platz getragen werden. Der S04 erklärte wenig später, dass es sich um eine Sprunggelenksverletzung handelt (Hier mehr dazu). Genauere Untersuchungen wird es dann in den nächsten Tagen geben, dann wird auch feststehen, wie lange der Mittelfeldspieler ausfallen wird.

Währenddessen zeigt Sané den Charakter dieser Mannschaft, die jetzt unbedingt den Aufstieg in die Bundesliga schaffen möchte. Die Vorzeichen dafür stehen gut: Die Schalker bleiben Tabellenführer, bauen ihren Vorsprung auf die Bremer aus, die im anderen Top-Spiel gegen Nürnberg nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen sind. Am Vortag patzte bereits der FC St. Pauli beim SV Sandhausen (1:1). (oa)