FC Schalke 04: Nach Abgang – Ex-Star macht S04 deutliche Ansage

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Er spielte sich in der vergangenen Saison in die Herzen der Fans und alle hofften, dass er beim FC Schalke 04 bleibt. Doch alles kam anders und für viele Anhänger wurde es sogar zu einem Horror-Szenario.

Die Rede ist von Ko Itakura, dessen Kaufoption der FC Schalke 04 nicht ziehen konnte. Stattdessen wechselt der Japaner zu Borussia Mönchengladbach. Gleich am 2. Spieltag der Bundesliga kommt es zum Wiedersehen und Itakura macht den Königsblauen direkt eine Ansage.

FC Schalke 04: Ex-Publikumsliebling bei neuem Klub vorgestellt

Die Verpflichtung des 25-jährigen Japaners freute vielen Fans von Borussia Mönchengladbach. Die Anhänger der Königsblauen hingegen vergossen größtenteils bittere Tränen. Schließlich war Itakura einer der Publikumslieblinge der vergangenen Aufstiegssaison.

Bis 2026 hat der japanische Nationalspieler in Gladbach unterschrieben. „Ko ist ein ungemein laufstarker und taktisch disziplinierter Spieler, der in der Defensive auf verschiedenen Positionen spielen kann, unter anderem auf der ‚Sechs‘“, freute sich Borussias Sportdirektor Roland Virkus.

FC Schalke 04: „Freue mich, aber möchte gewinnen“

Am Montag (4. Juli) wurde Itakura dann vorgestellt und auf der Pressekonferenz zu seiner Zeit bei den Königsblauen gefragt. Auch auf die Partie am 2. Spieltag gegen Schalke wurde der Abwehrspieler angesprochen. Seinem Ex-Klub machte er dabei direkt eine Ansage.

+++ FC Schalke 04: S04-Legende Didi Schacht zweifelt DIESE Transferentscheidung an – „Verpflichtung nicht verstanden“ +++

„Ich hatte eine gute Zeit bei Schalke 04. Aber jetzt bin ich bei Borussia. Ich freue mich auf das Duell, aber ich möchte es gewinnen“, sagte Itakura. Am 13. August findet das Spiel in der Veltins-Arena statt. Sowohl für Itakura als auch Schalke wird das sicherlich eine emotionale Rückkehr.

-----------------------------------

Mehr Schalke-News:

-----------------------------------

Währenddessen scheinen die Königsblauen auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden zu sein. Kurios: Es ist ein Kollege von Itakura aus der japanischen Nationalmannschaft (Hier alle Infos).