Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Jetzt ist es fertig! S04 ehrt Klublegenden auf besondere Weise

FC Schalke 04: Jetzt ist es fertig! S04 ehrt Klublegenden auf besondere Weise

FC Schalke 04 Legenden.jpg

FC Schalke 04: Jetzt ist es fertig! S04 ehrt Klublegenden auf besondere Weise

FC Schalke 04: Jetzt ist es fertig! S04 ehrt Klublegenden auf besondere Weise

Schalke und die Eurofighter: Der legendäre UEFA-Cup-Triumph 1997

In der Saison 1996/97 feierte Schalke 04 den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte. Wir werfen einen Blick zurück auf den Weg zum großen UEFA-Cup-Triumph.

Vielen Fans des FC Schalke 04 ist es bereits auf dem Vereinsgelände aufgefallen.

Und nun kann es jeder betrachten: Der FC Schalke 04 hat seine Klublegenden auf ganz besonderer Art und Weise geehrt.

FC Schalke 04 ehrt Klublegenden

Das Vereinsgelände des FC Schalke 04 hat einen königsblauen Anstrich bekommen. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums als Hauptsponsor hat Gazprom die Fassade am Parkhaus des „medicos.AufSchalke“ verschönert.

——————-

Das ist der FC Schalke 04:

  • Gegründet am 4. Mai 1904 als Westfalia Schalke
  • Mitglieder: rund 160.000
  • Heimspiel-Stätte: Veltins-Arena (62.271 Zuschauer)
  • Deutscher Meister 1934, 1935, 1937, 1939, 1940, 1942 und 1958
  • Deutscher Pokalsieger 1937, 1972, 2001, 2002, 2011
  • Trainer: Dimitrios Grammozis

——————-

Neben dem Claim „Zuverlässiger Partner seit 2007“ ist ab sofort auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern ein Street Art Mural zu sehen, auf dem sieben S04-Legenden abgebildet sind.

FC Schalke 04: Nächste Würdigung

Drei Epochen der Vereinsgeschichte werden auf der Wandmalerei abgebildet: Vor der Glückauf-Kampfbahn und dem Parkstadion, den beiden Spielstätten der Knappen aus der Vergangenheit, sowie der Veltins-Arena, dem heutigen Wohnzimmer des FC Schalke 04, sind ab sofort Gerald Asamoah, Tomasz Waldoch, Benedikt Höwedes, Olaf Thon, Ernst Kuzorra, Klaus Fischer und Stan Libuda zu sehen.

—————

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

—————

Die Knappen haben in der Vergangenheit immer wieder ihre Klublegenden geehrt. So gibt es beispielsweise in Gelsenkirchen-Nord den Ernst-Kuzzora-Platz, den Stan-Libuda-Weg oder den Rudi-Assauer-Platz 1 an der Veltins-Arena. Der Klub weiß, wie er mit seinen Legenden umgehen muss.

https://twitter.com/SchalkerLeben/status/1494983433633902597?ref_src=twsrc%5Etfw

Jetzt gibt es die nächste Würdigung für einige Klublegenden. Bei den Fans kommt die Aktion sehr gut an. „Einfach toll“, „Geile Idee“ und „Genau das richtige, sehr geil“, heißt es unter anderem auf Twitter zu den besonderen Ehrungen der Klublegenden. (oa)