FC Schalke 04: S04-Star in Nationalmannschaft berufen – doch die Fans haben eine große Sorge

Auch Schalke stellt einen deutschen Nationalspieler.
Auch Schalke stellt einen deutschen Nationalspieler.
Foto: imago images / RHR-Foto

Die Vorbereitung beim FC Schalke 04 läuft drunter und drüber. Erst die Testspielniederlagen gegen zwei Drittligisten, dann der positive Coronatest im Team und in der kommenden Woche stehen auch noch Länderspiele statt.

Wegen denen muss Schalke 04 in der vorletzten Woche der Vorbereitung allen voran auf Suat Serdar verzichten. Der Mittelfeldmotor wurde von Bundestrainer Jogi Löw in das Aufgebot der Nationalmannschaft berufen. Die Fans haben eine große Sorge.

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04
Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

FC Schalke 04: Fans bangen um Serdars Gesundheit

Es ist das erste Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft seit November 2019. Deutschland gewann im letzten Spiel der EM-Qualifikation mit 6:1 gegen Nordirland. Damals auf dem Platz stand auch Suat Serdar nach einer starken Hinrunde mit dem FC Schalke 04.

Seitdem hat sich einiges verändert in der Fußballwelt. Das Coronavirus hat sämtliche Planungen über den Haufen geworfen. Schalke konnte nicht mehr an die Hinserie anknüpfen und spielte eine überragend schlechte Rückrunde. Serdar selbst fehlte wochenlang wegen einer Verletzung.

Mittlerweile ist der 23-Jährige wieder voll im Mannschaftstraining dabei und darf daher in der kommenden Woche zur Nationalelf reisen, die in der Nations League auf Spanien und die Schweiz trifft.

Fans sind zwiegespalten

Besonders für die Fans des FC Schalke 04 ein zweischneidiges Schwert. Denn während sie sich für Serdar natürlich freuen, sorgen sie sich um die Gesundheit des Toptorjägers der Knappen in der vergangenen Saison.

----------------

Weitere News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 plant spektakuläre Rückholaktion – doch die Fans haben nur eine Frage

FC Schalke 04: Ozan Kabak jetzt auch bei DIESEM Topclub im Visier?

FC Schalke: Uth-Theater geht in die nächste Runde! Jetzt schießt Köln zurück – mit DIESEM Doppelschlag gegen Schneider

----------------

Fragen werfen außerdem die Terminierung der Länderspiele sowie der Wettbewerb „Nations League“ an sich auf. Wir haben einige der Reaktionen der blauweißen Fans gesammelt:

  • „Glückwunsch. Leider mit gemischten Gefühlen. Vielleicht wird’s ja diesmal positiv für unseren S04.“
  • „Mach dein Ding und zeig es den Zweiflern.“
  • „Alle Teams noch in der Vorbereitung und schon die ersten Länderspiele. Einfach lächerlich.“
  • „Viel Erfolg Suat. Verletz dich nicht.“
  • „Ein bisschen Spielpraxis kann nicht schaden. Hauptsache er kommt unverletzt zurück.“
  • „Die unnötigste Länderspielpause, die es gibt. Vor allem diese dämliche Nations League, die niemanden interessiert.“

(mh)

 
 

EURE FAVORITEN