Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Trotz Vertragsverlängerung – folgt Hoppe dem Lockruf der großen Klubs?

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen kochen die Emotionen im Ruhrgebiet hoch. Das waren die denkwürdigsten Derbys der vergangenen 20 Jahre.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Matthew Hoppe ist die Entdeckung in einer ansonsten mehr als tristen Saison beim FC Schalke 04. Mit seinen Leistungen gibt er dem Klub ein wenig Resthoffnung, den Abstieg doch noch verhindern zu können.

Zuletzt verlängerte er sogar seinen Vertrag beim FC Schalke 04. Doch nun scheint Hoppe bei einigen europäischen Top-Klubs auf dem Zettel zu stehen. Knickt er bei den Namen ein?

FC Schalke 04: Premier League heiß auf Hoppe

Wenn Schalke in der Rückrunde bisher jubeln konnte, dann war vor allem Shootingstar Hoppe dafür verantwortlich. Fünf der sieben S04-Treffer seit dem Jahreswechsel konnte er erzielen. An der sportlichen Krise änderte das aber dennoch nichts. Die Knappen hecheln der Konkurrenz weiter hinterher.

--------------

Das ist Matthew Hoppe:

  • Geboren am 13. März 2001 in Yorba Linda, Kalifornien
  • Wechselte 2019 aus der Barca-Academy in die Knappenschmiede
  • Dort eigentlich für die Jugend und später für die zweite Mannschaft vorgesehen, zog ihn Manuel Baum im letzten Jahr zu den Profis hoch
  • Unter Christian Gross wurde er dann zum Stammspieler
  • Stand 2021 in jedem Spiel in der Startelf
  • Seine Bilanz: Fünf Tore in acht Spielen

--------------

Der Abstieg rückt immer näher und damit auch die Frage, welche Spieler des aktuellen Kaders den Königsblauen in der kommenden Saison überhaupt erhalten bleiben. In Hoppe hätte man einen talentierten Stürmer, dessen Arbeitspapier nun eben auch für die zweite Liga gilt.

Jedoch könnte die Karriere des 19-Jährigen im Sommer erneut einen großen Sprung machen – und zwar an anderer Stelle. Wie das Portal „90min.com“ berichtet sollen es gleich mehrere Vereine aus der englischen Premier League auf den Stürmer abgesehen haben.

+++ Max Meyer: Ex-Schalker zurück in der Bundesliga – deshalb floppt sein Comeback (bis jetzt) +++

So sollen Scouts von Manchester City, dem FC Liverpool, Manchester United und auch Tottenham Hotspurs Hoppe ganz genau unter die Lupe genommen und seine Entwicklung beobachtet haben. Der Bericht beruft sich dabei auf Insiderkreise, die berichten, man sei auf der Insel vom großen Potential des Schalkers überzeugt.

Schalke 04: Hoppe-Abgang im Sommer?

Allerdings scheint ein Sommerabgang Hoppes, egal wie die Saison des FC Schalke 04 endet, trotz des Interesses recht unwahrscheinlich zu sein. Um Geld in die Kassen zu bekommen, ständen bei den Knappen wohl andere Spieler zum Verkauf im Fokus.

------------

Das passiert beim FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Schneider-Aus fix? DIESE Namen werden bereits gehandelt

FC Schalke 04: Fans trauern IHM hinterher – „Wir brauchen dich!“

FC Schalke 04: Vor dem Derby gibt Bentaleb DIESES Versprechen

--------------

Hoppe dagegen soll sich entwickeln und könnte auch im Unterhaus wertvolle Erfahrungen sammeln. Macht er so weiter wie bisher in der Rückrunde, dürfte aber klar sein, dass das Interesse der englischen Klubs so schnell nicht nachlassen wird. (mh)