Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Neuzugang mit Liebeserklärung an S04 – „Für einen anderen Verein hätte ich es nicht gemacht“

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beim FC Schalke 04 gab es in diesem Sommer einen radikalen Umbruch. Zahlreiche Spieler verließen den Verein und auch viele neue Gesichter gibt es in Gelsenkirchen seitdem im S04-Trikot zu sehen.

Einer von ihnen ist Marius Bülter. Der Stürmer des FC Schalke 04 erklärt jetzt, warum er sich für den Klub entschieden hat, obwohl er in der Bundesliga hätte bleiben können.

FC Schalke 04: Neuzugang mit Liebeserklärung

Neben Top-Torjäger Simon Terodde hat sich Bülter in dieser Zweitliga-Saison in die Herzen der Fans gespielt. Der Angreifer war bislang in 15 Partien im Einsatz und erzielte dabei sechs Treffer, acht weitere legte er zudem auf.

Das ist eine starke Bilanz des Neuzugangs, der allerdings die letzten beiden Partien gegen St. Pauli (1:2) und Nürnberg (4:1) aufgrund merkwürdiger Blutwerte nicht mitwirken konnte.

>>> FC Schalke 04: Herzschlagfinale in der Formel 1 – S04-Fans zucken sofort zusammen

Im Interview mit dem „Schalker Kreisel“ erklärte Bülter jetzt, warum er sich im Sommer für den Wechsel aus der Bundesliga ins deutsche Unterhaus zu den Knappen entschied: „Weil es Schalke ist“, so der Offensivmann.

Bülter: „Für Schalke zu spielen, erfüllt einen Fußballer mit Stolz“

Der Angreifer weiter: „Für einen anderen Verein hätte ich es nicht gemacht. Doch für Schalke spielen zu dürfen, erfüllt einen Fußballer mit Stolz, deshalb wollte ich diese Chance nutzen. Außerdem ist es eine spannende Herausforderung, diesen Klub wieder dorthin zu bringen, wo er hingehört.“

Bülter kam im Sommer für 800.000 Euro von Union Berlin zu den Gelsenkichenern. „Einfach Wahnsinn, wie die Menschen hier mitgehen, sowohl bei Erfolg als auch bei Misserfolg. Der Fußball wird richtig gelebt. Und man selbst kann als Sportler viel beitragen, wenn man alles für den Klub raushaut“, schwärmt Bülter, dessen Vertrag bei Königsblau bis 2024 datiert ist.

———————————–

Mehr News zum S04:

FC Schalke 04: „Woher kann der das plötzlich?“ – Ex-S04-Fanliebling macht Fans mit Traumtor fassungslos

FC Schalke 04: „Beschimpft und geschlagen“ – Gewalt-Vorfälle unter S04-Fans! Fanbeauftragter wird deutlich

Sturm-Verstärkung gefunden? Diesen Exoten hat der S04 jetzt auf dem Radar

———————————–

Ob der Angreifer zum letzten Spiel des Jahres beim Hamburger SV (18. Dezember) mitwirken kann, ist aktuell noch unklar. (oa)