Gelsenkirchen

FC Schalke 04 mit großer Verkündung – Fans flippen aus: „Wurde auch Zeit!“

Der FC Schalke 04 gründet eine Frauen-Fußballabteilung. Sie wird von Bodo Menze geleitet und soll in der Glückauf-Kampfbahn spielen.
Der FC Schalke 04 gründet eine Frauen-Fußballabteilung. Sie wird von Bodo Menze geleitet und soll in der Glückauf-Kampfbahn spielen.
Foto: dpa / imago images

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 wird im Frauen-Fußball aktiv! Am Donnerstag verkündete der Bundesligist, dass er eine eigene Frauenfußball-Abteilung gründet.

Der FC Schalke 04 selbst spricht von einem „Meilenstein im Amteursportbereich der Knappen“. Ab nächster Saison wird ein königsblaues Damen-Team in der Kreisliga B starten, zudem wird eine Schalker U17 bei den Kreisliga-Juniorinnen spielen. Jedes Jahr soll ein weiteres Jugend-Team dazukommen, 2021 als nächstes eine U15.

FC Schalke 04 gründet Frauenfußball-Abteilung

Abteilungsleiter wird dabei niemand geringeres als Bodo Menze. Der „Vater der Knappenschmiede“, der eigentlich schon vor Jahren sein Engagement beim S04 beenden und in Rente gehen wollte, übernimmt eine neue Aufgabe.

„Meine Einstellung zum Frauenfußball hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Spätestens die Leistungen bei der letzten Frauen-WM haben mich vollends überzeugt und begeistert. Und ich denke, dieses Thema ist – auch, was den Breitensport angeht – gesellschaftlich hoch relevant“, erklärt Menze.

Fans feiern Schalke-Entscheidung

Und weiter: „Vor einiger Zeit habe ich den Gedanken, eine Frauenfußballabteilung zu gründen, eingebracht – und aus diesem Grund begleite ich nun natürlich auch sehr gerne das Projekt. Als Vorstand der Stiftung Schalker Markt, die sich getreu dem Motto: „Tradition bewahren – Zukunft gestalten“ zum Ziel gesetzt hat, den Stadtteil Schalke-Nord wieder attraktiver zu machen, würde ich mich besonders freuen, wenn wir mit der Schalker Frauen- und Mädchenfußballabteilung in die Glückauf-Kampfbahn zurückkehren könnten. Dazu führen wir bereits Gespräche.“

Ein Frauenteam des FC Schalke 04 in der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn – die Fans feiern die neuen S04-Pläne.

  • „Das ist mein Schalke“
  • „Richtig stark“
  • „Wurde auch Zeit! Auf eine coole Zeit und auf die vielen Träume, die sich die jungen Schalkerinnen erfüllen“
  • „Respekt“
  • „Man kann vom S04 halten was man will, aber das ist ein guter Schritt“
  • „Klasse! Den Frauen viel Glück und Erfolg“
  • „Super!“
  • „Endlich mal gute Nachrichten!“
  • „Klasse! Oh mein Gott ich spüre einen Hauch Schalke Puls“
  • „Tolles Zeichen!“

----------------------

Top-Schalke-04-News:

--------------------

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider erklärt über die Entscheidung: „Mit der Gründung einer Frauen- und Mädchenfußballabteilung wollen wir unser Angebot im Bereich des Breitensports erweitern. Wir freuen uns sehr, dass nunmehr endlich auch Frauen und Mädchen aktiv Fußball beim und für den FC Schalke 04 spielen können. Unser Fokus wird dabei klar auf dem Amateursport liegen – hier wollen wir mittel- und langfristig einen neuen, ideellen Nachwuchsbereich entwickeln, der für Hobby-Fußballerinnen jeden Alters eine sportliche Heimat auf Schalke bietet.“

 
 

EURE FAVORITEN