Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Berater bestätigt – S04 hat DIESEN Youngster im Visier!

Fisnik Asllani.
Fisnik Asllani.
Foto: imago images/Matthias Koch

Gelsenkirchen. Auf der Suche nach einem Schnäppchen, das einschlägt: Der FC Schalke 04 durchkämmt den Transfermarkt nach möglichen Neuzugängen für den Sommer. Die wichtigste Bedingung: Das Transferziel muss günstig zu haben sein, den „Knappen“ fehlt es schließlich an Geld für Mega-Einkäufe.

Jetzt richtet S04 den Blick auf ein Talent aus der Hauptstadt – und will den Union-Youngster ins Revier locken.

FC Schalke 04: Union-Youngster im Visier

Fisnik Asllani hat in der A-Jugend von Union Berlin für viel Furore gesorgt. 15 eigene Treffer und sieben Torvorlagen in nur 16 Einsätzen haben das Interesse mehrerer Topklubs aus ganz Deutschland geweckt. Das bestätigte sein Berater Kadir Özdogan jetzt der Berliner Zeitung „B.Z.“.

Demnach seien neben S04 auch die TSG Hoffenheim, Union-Rivale Hertha BSC und sogar der deutsche Rekordmeister aus München interessiert. Wohin es seinen Klienten ziehen wird, ließ Özdogan aber offen. Er betonte lediglich, dass einer der genannten Vereine der neue Arbeitgeber von Asllani werden könne, einen Verbleib bei Union Berlin schloss der Berater aus.

Für Schalke wäre eine Verpflichtung des Mittelstürmers ein echter Glücksgriff. Weil Asllanis Vertrag bei den „Eisernen“ ohnehin im Sommer ausläuft, wäre für dessen Dienste keine Ablösesumme fällig. Lediglich eine bedeutend geringere Ausbildungsentschädigung müsste der Revierklub dann wohl bezahlen.

----------

S04-Top-News:

Bierhoff mit schonungsloser S04-Analyse: „Das tut weh!“

Klare Schneider-Ansage! DIESE Worte bringen die S04-Misere auf den Punkt

----------

Und Schalke hätte gute Argumente: Gerade weil keine Top-Transfers zu erwarten sind, muss der Klub in der kommenden Saison aller Voraussicht nach verstärkt auf die Jugend setzen. Bei keinem anderen der genannten Vereine scheinen die Einsatzchancen für Asllani so groß wie bei Blau-Weiß. (the)

 
 

EURE FAVORITEN