FC Schalke 04: Ex-Finanzchef Peters findet neuen Job

FC Schalke 04: Ex-Finanzboss Peter Peters hat anscheinend eine neue Aufgabe gefunden.
FC Schalke 04: Ex-Finanzboss Peter Peters hat anscheinend eine neue Aufgabe gefunden.
Foto: imago images/RHR-Foto

Die Ankündigung seines Abgangs hatte beim FC Schalke 04 Überraschung und Schock gleichermaßen ausgelöst. Anfang Juni gab Peter Peters bekannt, dass er sein Amt als Finanzvorstand beim FC Schalke 04 niederlegen werde.

Nun gibt es für Peters offenbar Aussicht auf eine neue Tätigkeit. Er wird dem deutschen Fußball erhalten bleiben.

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre
Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

FC Schalke 04: Peters soll der Dritten Liga helfen

Es war das Ende einer Ära. Ende Juni beendete Peters seine Tätigkeiten bei Schalke 04 nach 27 Jahren. 1993 wurde er bei den Knappen Geschäftsführer, schon ein Jahr später stieg er in den Vorstand auf. Zuletzt leitete er die finanziellen Geschicke des Vereins. Doch gerade dort hatte Schalke in den letzten Jahren enorme Probleme. Die Königsblauen rutschten immer weiter in eine finanzielle Krise. Ergebnis: Den Klub drücken 200 Millionen Euro Verbindlichkeiten.

Für Peters scheint es nun jedoch in einer ganz anderen Richtung weiterzugehen. Nach wie vor ist der 58-Jährige Mitglied im Präsidium der DFL, sowie der Stellvertreter von DFL-Boss Christian Seifert. Als solcher soll er dabei helfen, die Dritte Liga aus der Krise zu führen.

Der für die Liga zuständige DFB will Anfang September die sogenannte Taskforce „Wirtschaftliche Stabilität 3. Liga“ gründen. Diese soll sich neben dem Aspekt des nachhaltigen Wirtschaftens in der dritten Liga auch um die Weiterentwicklung kümmern. Sie soll sich mit der ganzen Struktur des Profifußballs unterhalb der zweiten Bundesliga kümmern. Wie der „Kicker“ nun berichtet, soll Peters als einer der Favoriten für diese Taskforce gelten.

+++ FC Schalke 04: Neuzugänge im Anmarsch? Schneider verrät: Das ist der Stand der Dinge +++

Wer folgt bei Schalke auf Peters?

Einen Nachfolger von Peters als Finanzchef hat Schalke 04 bis heute noch nicht vorgestellt. Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Jens Buchta hatte zu der Suche gesagt, dass man zunächst eine Bewerberliste zusammenstellen wolle, die einige Namen umfassen werde.

-----------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Vedad Ibisevic vor Unterschrift – DIESES Detail schockt die Fans

FC Schalke 04: McKennie zu Juve – das sind die Details des Deals

FC Schalke 04: Nach Teilverbleib in Österreich – auch diese vier Spieler fehlen in der nächsten Woche bei Königsblau

-------------

Bei der Suche wolle man sich keine zeitliche Vorgabe setzen. Wichtig sei es, die richtige Person für den Job zu finden. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN