FC Schalke 04: Schneider verrät das große Problem von und gesteht eigene Fehler ein

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hielt trotz katastrophaler Bilanz auch über den Sommer hinaus an Trainer David Wagner fest.

Am Ende mussten sich die Bosse des FC Schalke 04 eingestehen, dass dies vielleicht nicht die beste Entscheidung gewesen war und entließen ihn nach einem Fehlstart in die neue Saison dennoch. Sportvorstand Jochen Schneider spricht nun offen über die Wagner Zeit.

FC Schalke 04: Irgendwann ging es nicht mehr

16 Spiele ohne Sieg überlebte Wagner in der Rückrunde 19/20, ohne dass sein Trainer-Stuhl wackelte. Schneider hatte sich stets schützend vor ihn gestellt und alle Zweifel zum Trotz an ihm festgehalten.

Nach den beiden Auftaktpleiten gegen Bayern München (0:8) und Werder Bremen (1:3) ging es dann allerdings doch recht zügig. Wagner wurde entlassen, einige Tage später stand mit Manuel Baum schon der Nachfolger parat.

„Wir waren der Überzeugung, dass unsere Mannschaft wieder so erfolgreich spielen könnte wie in der vergangenen Hinrunde“, rekapituliert Schneider nun gegenüber dem „Kicker“ und räumt dabei auch seine eigene Schuld ein. „Bei dieser Idee war ich federführend, aber diese Rechnung ist leider nicht aufgegangen.“

------------------

Schalkes Bilanz 2020:

  • In der Bundesliga gelang in 20 Spielen nur ein Sieg
  • Dieser datiert vom Anfang des Jahres gegen Gladbach
  • Danach folgten 19 sieglose Partien
  • Bei gerade mal zehn eigenen Treffern setzte es 52 Gegentore
  • Im Achtelfinale des DFB-Pokals gelang gegen Hertha BSC noch ein Sieg, ehe man anschließend gegen Bayern München ausschied

----------------

Warum die Knappen in ein solches Loch fielen, daran scheiden sich die Geister. Die Verantwortlichen beriefen sich stets auf das große Verletzungspech, welches sich auch in der neuen Spielzeit wieder bemerkbar macht. Für die Fans waren vor allem taktische Mängel und fehlende Motivation der Grund.

+++ FC Schalke 04: ER kehrt endlich zurück – und steht sofort im Fokus +++

Nach dem Bremen-Spiel sei der Glaube sowohl bei Schneider als auch bei Wagner selbst allerdings endgültig geschwunden. Auch wenn er Wagner immer noch für einen sehr guten Trainer halte, wie Schneider betont, hätte es für die Wende einen neuen Impuls gebraucht.

Alle Mühen umsonst

Das wird auch an einer weiteren Aussage Schneiders deutlich. „Der Karren war festgefahren – und je mehr Gas das Trainerteam und die Mannschaft gegeben haben, desto tiefer hat er sich eingegraben“, erklärt er das Schalker Problem mit Wagner. „Deshalb sahen wir uns zu dieser Trennung gezwungen.“

---------------

Weitere Neuigkeiten rund um Schalke 04:

Schalke 04: Die Gründe für den McKennie-Wechsel – darum gab S04 seinen Star ab

FC Schalke 04: DIESE Aktion bereut Jobst zutiefst – „verheerendes Bild“

FC Schalke 04: Ralf Fährmann dekoriert um – DIESE Spieler hängen jetzt an seiner Wand

--------------

Ob der neue Mann an der Seitenlinie das Problem während der Länderspielpause lösen konnte, werden alle die es mit dem FC Schalke 04 halten, am Wochenende sehen. Dann steht das Duell gegen Union Berlin an.

Schalke kommt nicht zur Ruhe

Dem Verein lastet seit einigen Jahren das Image an, nicht zur Ruhe zu kommen, ein Chaos-Klub zu sein. Und so ist in Gelsenkirchen auch trotz Länderspielpause ordentlich Betrieb. In den Fokus rückt aktuell wieder ein Star, welcher Schalke 04 im Winter verlassen könnte.

Schalke muss harte Entscheidung treffen

Der FC Schalke 04 hat am Wochenende wieder ein Heimspiel gegen Union Berlin. Eigentlich hatten die Fans gehofft endlich mal wieder in die Veltins Arena zu kommen, doch daraus wird an diesem Samstag nichts. Der FC Schalke 04 musste eine harte Entscheidung treffen. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN