FC Schalke 04: Verletzungsschock – S04 muss auf DIESE Stars verzichten

Der FC Schalke 04 hat wieder Verletzungssorgen.
Der FC Schalke 04 hat wieder Verletzungssorgen.
Foto: imago images/RHR-Foto

Schock für den FC Schalke 04!

Der FC Schalke 04 hat das Revierderby gegen Borussia Dortmund verloren, sondern auch zwei Spieler. Das teilte der Verein am Mittwochabend mit.

FC Schalke 04: Todibo und Harit fallen aus

Der Restart der Bundesliga ist für den FC Schalke 04 überhaupt nicht gut verlaufen. Im Revierderby kassierte S04 eine herbe Klatsche. Mit 0:4 ging Schalke im Signal Iduna Park unter.

Als wäre das nicht schon bitter genug, muss „Königsblau“ in näherer Zukunft auf Amine Harit und Jean-Clair Todibo verzichten.

Jean-Clair Todibo verletzte sich bereits in der ersten Hälfte und musste zur Pause ausgewechselt werden. Der Franzose zog sich eine Verletzung im Sprunggelenk zu.

Amine Harit spielte zwar 90 Minuten durch, doch bei Untersuchungen nach der Partie wurde eine Innenbandverletzung festgestellt.

Einsatz gegen Augsburg fraglich

Wie lange die beiden ausfallen werden, teilte der Verein nicht mit. In der Pressemitteilung von S04 hieß es nur, dass „Chef-Trainer David Wagner bis auf weiteres auf das Duo verzichten muss.“ Ob Todibo und Harit bis zum Spiel am Sonntag gegen den FC Augsburg mit dabei sind, ist damit offen.

-------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Illegales Turnier – S04-Jugendspielern drohen heftige Konsequenzen

FC Schalke 04: Jetzt ist es fix! ER muss S04 im Sommer verlassen

FC Schalke 04: Herber Rückschlag für Alexander Nübel – jetzt steht fest, dass...

-------------------------------

Aktuell fehlen außerdem Ozan Kabak, Kapitän Omar Mascarell und Benjamin Stambouli verletztungsbedingt.

 
 

EURE FAVORITEN