FC Schalke 04: Bayern-Fan geworden? Ex-S04-Trainer verfolgt „Klassiker“ beim BVB im Gästeblock

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Am Samstagabend gab es in der 2. Bundesliga das Topspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Tabellenführer St. Pauli, der die Partie mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

Aber Fußball-Deutschland richtete seine Blicke auf das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München (2:3). Unter den 15.000 Zuschauern im Signal Iduna Park war auch ein ehemaliger Schalke-Trainer, der sich eine Spitze gegen den BVB nicht verkneifen konnte. Den S04-Fans dürfte das sicherlich gefallen.

Ex-Schalke-Trainer verfolgt „Klassiker“ beim BVB im Gästeblock

Mirko Slomka trainierte von 2006 bis 2008 den FC Schalke 04 und verfolgte den deutschen „Klassiker“ zwischen dem BVB und den Bayern in der Gästekurve auf der Nordtribüne im Stadion.

Auf Instagram postete der 54-Jährige ein Foto einer Sonder-Eintrittskarte zum Preis von 13,50 Euro, die eigentlich für Fans des Rekordmeisters bestimmt war. Auf der Karte steht: „Kein Zutritt in BVB-Fankleidung“.

>>> FC Schalke 04: Entscheidung gefallen! S04 verliert Juwel – Fans bitter enttäuscht

Der ehemalige S04-Trainer schrieb daneben mit einem blauen Kugelschreiber: „Kein Problem, Schalke-Trikot war ja erlaubt.“ Mit einem roten Stift malte er zudem einen roten Smiley.

Slomka jetzt Bayern-Fan?

Ob er tatsächlich mit einem Schalke-Trikot zwischen den Bayern-Fans im Gästeblock war, ist nicht klar. Aber Slomka klärt unter seinem Beitrag selbst auf. „Kleiner Spaß muss sein! Ein Fussballabend vom Allerfeinsten – Genuss pur! Ein unfassbar intensives Spiel und das nicht nur, weil ich im Bayern Block stand. Auch das war besonders.“

Jetzt stellen sich einige Fans sicherlich die Frage: Ist Mirko Slomka etwa Fan der Bayern? Oder war er wirklich nur dort, um sich ein Spitzenspiel anzuschauen? Während er bei den Dortmundern aufgrund seiner Schalker-Vergangenheit sicherlich nicht gern gesehen ist, machten die Bayern-Fans sogar Fotos mit ihm in der Kurve.

----------------------------------

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: Jetzt kommt es knüppeldick! Nächster S04-Star wird dieses Jahr nicht mehr spielen

FC Schalke 04 mit bitterer Nachricht für Fans – für SIE wird der Stadionbesuch vorerst doppelt teuer

Beim FC Schalke 04 kommt urplötzlich diese irre Diskussion auf – „fehlte wie so oft die Geduld“

----------------------------------

Slomka war von 2006 bis 2008 Trainer der Königsblauen, nachdem er zuvor bereits zwei Jahre im Verein als Co-Trainer gearbeitet hatte. Danach war Slomka bei Hannover 96, dem Hamburger SV und den Karlsruher SC. Aktuell trainiert der 54-Jährige keinen Verein, ist aber immer wieder bei Sky als Taktikexperte zu sehen. (oa)