FC Schalke 04: Wechsel naht – Fanliebling vor Rückkehr zu seinem Jugendverein

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Beim FC Schalke 04 gehörte er zu den absoluten Fanlieblingen. Doch auf den bitteren Abstieg aus der Bundesliga folgte bei den Knappen ein radikaler Kaderumbruch, den so mancher hoch geschätzte Spieler nicht überstand.

Zu diesen gehört auch Benjamin Stambouli. Seit Ende Juni ist der Ex-Spieler des FC Schalke 04 offiziell vereinslos. Nun scheint die Rückkehr zu seinem Jugendverein kurz bevorzustehen.

FC Schalke 04: Geht Stambouli zurück nach Frankreich?

Fünf Jahre lang trug Stambouli das königsblaue Trikot. In dieser Zeit erlebte er Höhen und Tiefen. Von einer legendären Derby-Aufholjagd, einer Vizemeisterschaft, der Teilnahme an der Champions League bis hin zum ultimativen Absturz hat er in Gelsenkirchen alles mitgemacht.

--------------------------------

Diese Spieler haben Schalke 04 im Sommer verlassen:

  • Suat Serdar
  • Benito Raman
  • Ahmed Kutucu
  • Mark Uth
  • Steven Skrzybski
  • Alessandro Schöpf
  • Sebastian Rudy
  • Nabil Bentaleb
  • Markus Schubert
  • Bastian Oczipka
  • Klaas-Jan Huntelaar
  • Benjamin Stambouli
  • Shkodran Mustafi
  • Hamza Mendyl

---------------------------------

Als unentwegter Motivator und Antreiber wurde er schnell zum Fanliebling. Als er während der ersten pandemiebedingten Geisterspiele verletzungsbedingt nur auf der Tribüne Platz nehmen konnte, fiel der 30-Jährige durch lautstarke Anfeuerungsrufe auf, die durchs ganze Stadion hallten.

Doch dieses Kapitel ist nun endgültig vorbei. Stattdessen soll Stambouli kurz vor einem Wechsel zu HSC Montpellier stehen. Das berichtet die französische Sport-Tageszeitung „L`Equipe“. Demnach hätten Spieler und Verein eine grundsätzliche Einigung erzielt. Nur noch wenige Details seien zu klären, heißt es in dem Bericht.

+++ FC Schalke 04: Bittere Diagnose! Kapitän Latza droht wochenlange Pause +++

Stambouli begann seine Fußballkarriere in der Jugend des französischen Erstligisten. Über U19 und zweite Mannschaft ging es für ihn zu den Profis, wo er 2010 im Alter von 19 Jahren sein Debüt feiern konnte.

Stambouli blickt beim FC Schalke 04 auf bewegte Jahre zurück

Über Stationen bei Tottenham Hotspur und Paris St. Germain landete der Defensivmann schließlich in Gelsenkirchen. Immerhin acht Millionen Euro legte Schalke 04 damals auf den Tisch. Insgesamt 133 Pflichtspiele absolvierte für die Knappen.

--------------------------------

S04-Top-News:

FC Schalke 04: Kostspieliges Missverständnis beendet – doch die Sache hat einen Haken

FC Schalke 04: Bei diesem Anblick werden die Fans sentimental – „Halte meine Tränen zurück“

FC Schalke 04: Warnschuss für S04! An DIESEN Problemen muss Schalke dringend arbeiten

--------------------------------

Vergangenen Sommer hatten Schalke und er den Vertrag nochmals verlängert – auch weil die Fans sich lautstark dafür ausgesprochen hatten. Doch nach dem Abstieg besaß dieser keine Gültigkeit mehr und Schalke konnte und wollte sich das Gehalt Stamboulis nicht mehr leisten. Nun steht die Rückkehr in die Heimat bevor. (mh)