Gelsenkirchen

FC Schalke 04: DESHALB fehlte S04-Talent Bozdogan gegen Bayern

Can Bozdogan fehlte beim FC Schalke 04 gegen die Bayern.
Can Bozdogan fehlte beim FC Schalke 04 gegen die Bayern.
Foto: imago images (Montage: DER WESTEN)

Gelsenkirchen. Schon vor dem Spiel, das für den FC Schalke 04 und Trainer David Wagner zur Blamage werden sollte, hatte dieser mit einigen Personalentscheidungen überrascht. So stand Neuzugang Goncalo Pacienca gleich in der Startelf, während Guido Burgstaller nicht einmal mit nach München gereist war.

Auch Youngster Can Bozdogan fehlte. David Wagner erklärte das nach dem Spiel.

FC Schalke 04: Darum fehlte Can Bozdogan

Dem Cheftrainer zufolge war die Entscheidung gegen Bozdogan offenbar leistungsbedingt. Während der 19-Jährige, ehemaliger Kapitän der Schalker U19 in der Vorbereitung noch regelmäßig zum Einsatz gekommen war und sogar mehrfach in den Startelf stand, habe er es vor dem Saison-Eröffnungsspiel „nicht in den Spieltagskader geschafft“. Das sagte Wagner dem „WAZ“-Journalisten Andreas Ernst.

+++ S04: Brisanter Tweet – DIESE Reaktion gießt mächtig Öl ins königsblaue Feuer +++

In der vergangenen Saison galt Bozdogan bei vielen Fans als Hoffnungsschimmer in der Schalker Krisen-Mannschaft. Er überzeugte im bitteren S04-Saisonfinale mit individueller technischer Stärke und Offensivdrang. Die Partie gegen den VfL Wolfsburg am 33. Spieltag verpasste er jedoch wegen einer Gelb-Rotsperre.

---------------

Top-News rund um S04:

---------------

Statt bei den Profis am Freitagabend gegen den FC Bayern München, steht Bozdogan heute für die Schalker U23 auf dem Spielfeld. Im Parkstadion empfängt der Regionalligist den SV Rödinghausen. An Bozdogans Seite steht dabei übrigens auch S04-Kapitän Mascarell der sein Spiel-Comeback feiert und schon bald auch wieder in der Bundesliga helfen soll. (the)

 
 

EURE FAVORITEN