Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schröder wird bei Personal-Frage deutlich – „Gehe davon aus, dass er uns verlässt“

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Aufstiegshelden wie Ko Itakura oder Darko Churlinov konnte der FC Schalke 04 finanziell nicht halten – unter anderem auch, weil Amine Harit noch immer auf der Gehaltsliste steht.

Seit Monaten sucht der FC Schalke 04 nach einem neuen Verein für den Topverdiener, doch bislang ohne Erfolg. Rouven Schröder hat sich auf der Pressekonferenz erneut zu den Transfer-Bemühungen geäußert.

FC Schalke 04 wird Amine Harit nicht los – selbst DAS ist nun eine Option

So viel Technik und Spielklasse der 25-jährige Kicker auch mitbringt, einst steht fest: Amine Harit wird nicht mehr für den S04 auflaufen. Jeder Einsatz würde den Pottklub erneut Geld kosten, zudem ist das Risiko einer Verletzung zu groß. Dann könnte der S04 sein Vorhaben, Harit in dieser Saison zu verkaufen, wohl endgültig begraben.

Schon in der letzten Saison scheiterten die Bemühungen und der Spielmacher musste zu Olympique Marseille verliehen werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten machte Harit mehr und mehr auf sich aufmerksam. Eine feste Verpflichtung war in aussichtsreicher Nähe. Doch nach dem Trainerwechsel und der Verpflichtung von Luiz Suarez und Alexis Sanchez ist ein Transfer kaum noch wahrscheinlich.

Nun scheint eine erneute Leihe wieder eine Option für Sportdirektor Rouven Schröder zu sein, wie er bei der Pressekonferenz auf Nachfrage erklärte: „Eine Leihe könnte ein Szenario sein.“ Doch dazu will man es beim S04 im besten Fall natürlich nicht kommen lassen.

FC Schalke 04: Schröder wird deutlich: „Gehe davon aus, dass er uns endgültig verlässt“

Jedoch macht Schröder auch klar, dass die Entscheidung nicht alleine beim Verein liegt: „Wenn Angebote da sind, muss es ja nicht heißen, dass es durch die Tür durch geht. Auch der Spieler sagt – natürlich vollkommen legitim – ich nehme mir das Recht raus.“

———————–

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Talent nicht im Kader – Kramer klärt auf

FC Schalke 04: Entscheidung naht – Fans müssen endgültig Abschied nehmen

———————–

Harit wird wohl kaum auf große Einbüßen bei seinem Gehalt eingehen, oder einen Verein wählen, bei dem er keine Perspektive sieht. Dennoch äußert sich der S04-Sportdirektor ungewöhnlich deutlich: „Ich bin eigentlich einer, der ungern ein endgültiges Statement gibt, aber ich gehe davon aus, dass er uns endgültig verlässt.“ So sei der aktuelle Stand – mit Vorbehalt. Bei einer passenden Anfrage zögert der FC Schalke 04 sicher nicht lange. Bis zum 1. September ist das Transferfenster noch offen.

FC Schalke 04 rettet Punkt – doch DIESE Szene macht die Fans sprachlos

Beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach rettet sich Schalke spät einen Punkt. Eine kuriose Szene hatte die Knappen ins Hintertreffen gebracht. Bei den Fans wurden böse Erinnerungen wach. (Hier mehr zum Schalke-Spiel)

FC Schalke 04: Fans rufen Mannschaft zur Nordkurve – klare Ansage an S04-Profis

Nach der Partie wurden die Spieler zur Nordkurve gerufen. Von den Fans gab es eine deutliche Ansage (Hier mehr dazu). (cg)