Schalke-Stars mit großer Kampfansage für die Rückrunde: „Das hat kein Schalke-Fan verdient!“

Beim FC Schalke 04 brennen die Spieler schon förmlich auf den Rückrundenstart.
Beim FC Schalke 04 brennen die Spieler schon förmlich auf den Rückrundenstart.
Foto: imago/Norbert Schmidt

Benidorm. Die Spieler des FC Schalke 04 können den Rückrundenstart kaum noch abwarten.

Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco brennt förmlich darauf, die enttäuschende Hinrunde vergessen zu machen.

FC Schalke 04: Team heiß auf Rückrunde

Im Trainingslager in Benidorm (Spanien) geben die Stars des FC Schalke derzeit Vollgas, um sich optimal auf die Rückrunde vorzubereiten. Am Sonntag der kommende Woche (20. Januar) geht’s dann in der Bundesliga wieder los. Der VfL Wolfsburg ist zu Gast auf Schalke.

Pünktlich zum Auftakt der zweiten Halbserie sind die Königsblauen richtig heiß auf die Bundesliga.

Wir haben die wichtigsten Stimmen gesammelt.

+++ Schalke - Genk im Live-Ticker: Hier alle Infos zum Spiel +++

Ralf Fährmann über…

  • …die schwache Hinrunde: „Die momentane Situation hat kein Schalke-Fan verdient. Das hinterlässt Narben. Es gilt einiges wiedergutzumachen.“
  • …die Arbeit in Benidorm: „Es wird sehr konzentriert gearbeitet, jeder schaut ein bisschen mehr auf sich selbst, um zu seine Topform zu finden.“
  • …die Marschrichtung für die Rückrunde: „Jeder hat seine Stärken und seine Schwächen. Nun müssen wir sehen, dass wir von jedem die Stärken zusammenpacken und dass jeder wieder auf sein Niveau kommt.“

+++ FC Schalke 04: Vier Spieler aus Startelf gestrichen – so lief der Disco-Abstecher der S04-Profis +++

Guido Burgstaller über…

  • …die Stimmung im Team vor dem Rückrundenstart: „Ich spüre, dass jeder Einzelne fokussiert und einfach heiß auf den Start gegen den VfL Wolfsburg ist.“
  • …seine Achillessehnenreizung: „Für mich ist es schlimm, dass ich der Mannschaft auf dem Platz aktuell nicht helfen kann. Das ist ein sch… Gefühl. Es fühlt sich aber glücklicherweise von Tag zu Tag besser an. Ich versuche nun, mein Pensum zu steigern. Leider muss ich geduldig sein. Und das ist nicht meine größte Stärke.“

+++ FC Schalke 04: Nächster Spieler verletzt! Diese Blessur hat einen besonders faden Beigeschmack +++

Daniel Caligiuri über…

  • …das Verletzungspech in der Hinrunde: „Mit Breel Embolo, Guido Burgstaller und Mark Uth kommen zum Glück jetzt sehr gute Spieler zurück.“
  • …die Unterschiede zwischen dieser Saison und der vergangenen: „Die Erfolgserlebnisse in Champions League und DFB-Pokal haben gutgetan, aber dann gab es immer wieder auch negative Momente in der Bundesliga. Wir haben auch in der vergangenen Saison Spiele gehabt, in denen wir mal nicht gut gespielt haben, aber dreckig mit einem Tor Differenz gewonnen haben, weil jeder in der entscheidenden Situation die richtige Lösung hatte und wir das Tor gemacht haben. In dieser Saison haben wir Spiele gehabt, in denen wir uns zahlreiche Chancen erarbeitet haben, aber dann kein Tor erzielt haben.“

+++ Klare Schalke-Ansage: Tedesco verschärft den Ton – so laut wurde der S04-Coach im Training +++

Matija Nastasic über…

  • …die Stimmung im Team und die Arbeit im Trainingslager: „Die Atmosphäre im Team ist gut. Wir arbeiten daran, die Hinrunde vergessen zu machen. Wir wollen wieder bei null anfangen. Wir sind auf einem guten Weg. Vom ersten Tag an habe ich nur konzentrierte Spieler gesehen. Wir sind sehr motiviert, eine bessere Rückrunde zu spielen.“
  • …die Aufarbeitung der Hinrunde: „Wir haben viel analysiert – sowohl ich für mich persönlich, aber auch das gesamte Team. Wir haben sehr viel über die schlechten Dinge aus der Hinrunde gesprochen. Ich bin sicher, dass wir uns in der Rückrunde verbessern werden.“

+++ FC Schalke 04 stichelt mit diesem Tweet gegen den FC Liverpool – und trifft voll ins Blaue! +++

Benjamin Stambouli über…

  • …die Aufteilung der Verantwortung im Team: „Jeder ist ein bisschen Kapitän, wir müssen uns alle gegenseitig helfen und unterstützen. Du kannst viel reden, aber auch mit deinem sonstigen Verhalten auf dem Platz ein Vorbild sein.“
  • …das Trainingslager in Benidorm: „Ein Trainingslager bietet immer die Möglichkeiten, neue Lösungen zu finden und hart zu arbeiten – und das haben wir.“

+++ Ex-Schalke-Star Max Meyer löst mit diesem Foto eine hitzige Nazi-Diskussion aus – wegen dieses Details +++

Cedric Teuchert über…

  • …das Verletzungspech in der Hinrunde: „Teilweise hat es uns echt knüppeldick erwischt. Ich hoffe, dass wir im Jahr 2019 von Verletzungen verschont bleiben.“
  • …das Trainingslager in Spanien: „Uns tut die Zeit in Benidorm sehr gut. Wir arbeiten konzentriert, damit wir im zweiten Saisonteil besser punkten als im ersten.“
  • …den Rückrundenauftakt: „Wir wollen einen guten Start hinlegen. Natürlich haben wir die Hinrunde noch im Hinterkopf, aber für uns geht es wieder neu los. Für das Spiel kann es nur ein Ziel geben: drei Punkte im eigenen Stadion holen!“
 
 

EURE FAVORITEN