Nächster Rückkehrer bei Schalke 04? DIESES Detail sorgt bei Fans für Hoffnung

FC Schalke 04: Kommt er oder kommt er nicht?
FC Schalke 04: Kommt er oder kommt er nicht?
Foto: imago sportfotodienst

Bei Schalke 04 versucht man alles, um den Kader für die Rückrunde zu rüsten.

Nach Sead Kolasinac und Klaas-Jan Huntelaar soll auch Rafinha den Weg zurück nach Gelsenkirchen finden. Zunächst sah es nicht so aus, doch nun haben die Fans von Schalke 04 neue Hoffnung.

FC Schalke 04: DIESES Detail lässt auf Rafinha-Rückkehr hoffen

Kurz vor dem Wochenende hatte die „Bild“ vermeldet: Schalke 04 will auch Rafinha zurückholen. Nach Sead Kolasinac, der ausgeliehen wurde, und Huntelaar, dessen Verpflichtung offenbar nur noch eine Frage der Zeit ist, sollte mit Rafinha der nächste Rückkehr beim Kampf gegen den Abstieg helfen.

„Rafinha hat einen Vertrag bei Olympiakos bis Juni 21. Er ist 35 und entscheidet jetzt alleine, wohin er geht. Ob es Kontakt gab oder nicht, werde ich öffentlich nicht kommentieren“, äußerte sich zunächst Rafinha-Berater Ricardo Scheidt laut „Sky“.

Dann folgte die Aussage von Rafinha via „Sport Bild“: „Ich kenne die Gedanken von Schalke und den Verein perfekt, der Klub ist in meinem Herzen. Es gibt Kontakt mit Schalke, zuletzt vor kurzem. Ich habe dort viele Freunde. Aber momentan bin ich Spieler von Olympiakos.“ So richtig nach Rückkehr klang das allerdings nicht, zumal mehrere Schalke-Reporter die Gerüchte ins Reich der Fabeln verwiesen.

>>> FC Schalke 04: Özil-Botschaft wirft Fragen auf – „Sehen uns im Sommer“

Nach dem Wochenende machen sich die Schalke-Fans aber neue Hoffnungen. Aufmerksame Schalke-Anhänger haben es bemerkt: Rafinha fehlte am Sonntag im Kader von Olympiakos Piräus. Offiziell hieß es, dass Rafinha geschont werde.

------------

S04-Top-News:

Mesut Özil: Wird es eine Schalke-Rückkehr geben? Jetzt spricht der Weltmeister Klartext

Schalke-Held Matthew Hoppe: Droht ihm nach seiner Tor-Gala nun dieses Schicksal?

FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! Aufsichtsrats-Boss lässt Bombe platzen

----------

Schalke-Fans hoffen, Huntelaar fast fix

Für Rafinha war es erst das vierte Spiel, das er in dieser Spielzeit verpasste. Ansonsten stand er bis auf einmal immer in der Startelf. Auf Twitter sorgte das Fehlen von Rafinha am Sonntag für zahlreiche Spekulationen.

Die Hoffnung, dass der 35-Jährige doch noch zurück zum FC Schalke 04 kommt, ist wieder gestiegen.

>>> FC Schalke 04 dementiert Schneider-Aus – Fans reagieren heftig

Ein noch deutlicheres Zeichen dürfte das Fehlen von Klaas-Jan Huntelaar gewesen sein. Der Niederländer fehlte wegen „Wadenproblemen“ im Kader von Ajax Amsterdam. Dort vermutet man, dass der Transfer kurz vor dem Abschluss steht.

Schalke-Rückkehr: Huntelaar nur auf der Tribüne

Ajax-Coach Erik ten Hag sagte über Huntelaar:„Er fehlt wegen einer Wadenverletzung (lächelt dabei), mehr möchte ich dazu jetzt nicht sagen. Wir konzentrieren uns jetzt auf Feyenoord.“

Huntelaar sah sich das Spiel von der Tribüne aus an. Vermutlich um keine Verletzung mehr zu riskieren. Am Montag soll er auch bereits beim Medizincheck gewesen sein.

Schalke 04: Max Meyer sorgt für Ärger

Während zahlreiche Ex-Schalker zurück nach Gelsenkirchen kommen wollen, sorgt Max Meyer für Ärger bei der Konkurrenz. Der frühere S04-Star ist auf der Suche nach einem Klub. Hier mehr Infos! (fs)

 
 

EURE FAVORITEN