Gelsenkirchen

FC Schalke 04 will Rudi Assauer mit dieser starken Geste würdigen – macht die Stadt Gelsenkirchen da mit?

Rudi Assauer, Manager-Legende des FC Schalke 04, verstarb am 6. Februar.
Rudi Assauer, Manager-Legende des FC Schalke 04, verstarb am 6. Februar.
Foto: imago/WEREK

Gelsenkirchen. Der Tod von Rudi Assauer traf den FC Schalke 04 mitten ins Herz. Nun will der Verein überlegen, wie er dem legendären Manager die letzte Ehre erweisen kann. Dabei hat der Club bereits die eine oder andere starke Idee.

„Eines ist doch klar“, sagte S04-Manager Christian Heidel: „Dass Schalke 04 in irgendeiner Art und Weise das Lebenswerk von Rudi Assauer entsprechend würdigen will. Es ist der große Wunsch von Schalke 04, das zu tun.“

Schalke will Rudi Assauer würdigen

In den sozialen Medien forderten Fans umgehend, dass die Veltins-Arena in Rudi-Assauer-Arena unbenannt werde. Viele Fans fragten zudem, ob es eine Trauerfeier gebe.

Darauf Heidel: „Es ist nicht mal 48 Stunden her, dass Rudi Assauer verstorben ist. Ich bitte um Verständnis, dass wir nach so kurzer Zeit noch nicht in der Lage sind, irgendwelche großen Ideen in die Öffentlichkeit zu bringen. Das wäre so kurz nach seinem Tod auch nicht passend.“

Schalke plant Trauerfeier

Die Beerdigung des legendären Managers wird im engsten Familienkreis abgehalten. Daneben plant Schalke eine eigene Trauerfeier. Heidel: „Das Wichtigste ist, dass wir den Wünschen der Familie entsprechen. Und wenn die Familie Assauer entschieden hat, die Beisetzung im engsten Familienkreis zu machen, dann ist es für uns völlig klar, dass wir diesem Wunsch entsprechen. Aber eines ist auch klar, und das ist auch mit der Familie schon abgesprochen, dass der Verein eine Trauerfeier für Rudi Assauer machen wird.“

+++ Sophia Thomalla: Ihre letzten Worte an Rudi Assauer +++

Den genauen Termin und den Ort der Veranstaltung wird Schalke in den kommenden Tagen bekanntgeben.

Gibt es bald den Rudi-Assauer-Ring?

Dem Wunsch, die Veltins-Arena in Rudi-Assauer-Arena umzubenennen, kann Schalke aktuell aus vertraglichen Gründen nicht nachkommen. Der Verein teilte mit: „Genau wie wir würde Rudi sich wünschen, dass unser königsblaues Wohnzimmer noch sehr lange Veltins-Arena heißt. Auch aus diesem Grunde haben Veltins und der FC Schalke 04 im letzten Jahr das Arena-Namensrecht bis 2027 langfristig verlängert. Unser Partner Veltins genießt große Sympathien bei den Fans, im Verein und genoss sie schon damals bei Rudi.“

+++ Fans von Borussia Dortmund und FC Schalke 04 bewegt: Warum diese Geste BVB und S04 vereint +++

Aber der FC Schalke versprach auch: „Wir werden vom Verein die Initiative ergreifen und auf die Stadt Gelsenkirchen zugehen, um eine Straße nach Rudi Assauer zu benennen. Wir denken hier u. a. an den Arenaring. Dann würde die Veltins-Arena am Rudi-Assauer-Ring 1 stehen.“

Zudem können Fans sich in ein Kondolenzbuch eintragen, das ab dem 9. Februar im Haupteingang der Arena liegt. Hier kommst du außerdem zum Online-Kondolenzbuch.

 
 

EURE FAVORITEN