FC Schalke 04: Zalazar-Geste rührt zu Tränen – die unglaublich traurige Geschichte hinter diesem Foto

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Gegen Sandhausen gelang Rodrigo Zalazar sein erstes Tor im Trikot des FC Schalke 04. Seine anschließende Geste rührt zu Tränen.

Nach dem Sieg des FC Schalke 04 gegen den SVS (5:2) sendete der Uruguayer eine emotionale Botschaft an Teamkollege Victor Palsson.

FC Schalke 04: Zalazar widmet Debüt-Tor verstorbener Mutter eines Teamkollegen

Zalazar und Palsson sind Konkurrenten um einen Stammplatz im defensiven Mittelfeld, doch sie sind auch Freunde. Zuletzt wurde Palsson stets bevorzugt. Gegen Sandhausen bekam Zalazar den Vorzug und lieferte ein bärenstarkes Spiel ab.

Mit seinem ersten Tor für Schalke krönte er seine beste Saisonleistung (>> hier mehr). Anschließend sendete er einen ganz besonderen Gruß an seinen Kumpel.

+++ FC Schalke 04: Profi degradiert? Grammozis-Entscheidung macht Fans sauer – „Frechheit“ +++

Palssons Mutter starb vor einem Jahr

Nach 84 Minuten wurde Zalazar für Palsson ausgewechselt. Beim Tausch umarmten sich die Beiden innig. Auf Instagram teilte der Uruguayer anschließend ein Bild der Umarmung und schrieb dazu extrem bewegende Worte.

„Du und ich wissen, wie speziell dieses Tor ist. Sie ist stolz auf dich und wird immer auf dich aufpassen. Danke dir für alles, wir sind zusammen“, schrieb Zalazar und verlinkte seinen Teamkollegen.

-----------------------------------

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: Fans nach Kantersieg in großer Sorge – „Das wäre eine Katastrophe“

FC Schalke 04: Ex-Juwel zieht nach Enttäuschungen die Reißleine – und krempelt sein Leben komplett um

FC Schalke 04: Wenige Tage nach Witz-Elfmeter – Schiedsrichter Tobias Stieler mit nächstem Irrsinns-Pfiff

-----------------------------------

Der Hintergrund: Vor fast genau einem Jahr starb die Mutter von Victor Palsson nach langer Drogen- und Alkoholabhängigkeit. Sie hatte den Finnen im Alter von 17 Jahren geboren und alleine großgezogen. „Es gab nur uns beide gegen den Rest der Welt“, sagte Palsson vor einiger Zeit.

Der Tod war „wie wenn du gegen eine Wand fährst“, erklärte er in einem Interview mit der „Hessenschau“. Bis heute hat der Mittelfeldspieler des FC Schalke 04 nach dem Schicksalsschlag mit Depressionen zu kämpfen, womit er als einer der wenigen Fußballprofis offen umgeht.

Nun widmete Zalazar sein erstes Schalke-Tor Palsson und seiner Mama. Eine Geste, die die S04-Fans zu Tränen rührt.