Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Soll ER der neue Rechtsverteidiger der Knappen werden?

Hat der FC Schalke 04 endlich einen neuen Rechtsverteidiger gefunden?
Hat der FC Schalke 04 endlich einen neuen Rechtsverteidiger gefunden?
Foto: imago images (Montage: DER WESTEN)

Gelsenkirchen. Großartige Transfers sind in diesem Sommer vom FC Schalke 04 nicht zu erwarten. Dass ist sowohl den Verantwortlichen als auch den Fans klar.

Dennoch ist die rechte Verteidigung der Knappen komplett blank und es besteht dringender Handlungsbedarf. Jetzt könnte Schalke endlich einen neuen Mann für die Position gefunden haben.

FC Schalke 04: Suche nach Rechtsverteidiger erfolgreich?

Die Schalker haben einem Bericht des niederländischen Portals „Voetbal International“ zufolge offiziell ihr Interesse an Rick Kardorp bei dessen derzeitigem Klub AS Rom hinterlegt. Der 25-Jährige war in der vergangenen Saison an Feyenoord Rotterdam ausgeliehen. Mehrere europäische Klubs (darunter auch Schalke-Konkurrent Augsburg) sind dabei auf den Rechtsverteidiger aufmerksam geworden.

+++ Brisantes Gerücht! Beobachtet ausgerechnet der BVB diesen S04-Star? +++

Nach den Abgängen von Jonjoe Kenny (Rückkehr nach Leihe zum FC Everton) und Daniel Caligiuri (Wechsel zum FC Augsburg) hat S04 ein massives Problem: Der derzeitige Kader kann nicht einen einzigen gelernten Rechtsverteidiger aufbieten.

---------------

Das ist Rick Karsdorp:

  • geboren 1995 in Schoonhoven (Niederlande)
  • stammt aus der Jugend von Feyenoord Rotterdam
  • spielte ab 2017 zwei Jahre lang für AS Rom
  • 2019: Rückkehr als Leihe zu seinem Jugendklub

---------------

Der Bedarf ist also groß, der Geldbeutel trotzdem weiter klein. Karsdorps Marktwert beträgt aktuell etwa 3,2 Millionen Euro (laut „transfermarkt.de“). Weil der gebürtige Niederländer noch bis 2022 an die Roma gebunden ist, dürfte sich auch die Ablösesumme im Falle eines Wechsels in diesem Bereich bewegen.

Karsdorp selbst ist dem Bericht zufolge offen für eine Veränderung in seiner Karriere, könnte sich unter anderem aber auch eine Weiterbeschäftigung in Rotterdam vorstellen.

---------------

S04-Top-News:

Nach gescheitertem Schwolow-Deal – auch IHN bekommt S04 nicht

FC Schalke 04 stichelt mit lustigem Schnappschuss gegen Amine Harit – „Ein weiter Weg“

Neues Gesicht in S04-Aufstellung – wer ist der Unbekannte?

---------------

Der Bezahlsender „Sky“ berichtet derweil, dass Karsdorp „aktuell nicht das Ziel von S04“ sei, schließt aber nicht aus, dass sich der Klub bereits mit der Personalie beschäftigt hat. Derzeit sei das Gerücht dennoch „nicht heiß“. Die Suche nach einem Rechtsverteidiger geht also erst einmal weiter.(the)

 
 

EURE FAVORITEN