FC Schalke 04: Spielmacher gefunden? IHN hatte niemand auf dem Zettel

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Mit Bundesligisten um Stars mitbieten? Das ist für den FC Schalke 04 nicht mehr drin. Einfallsreichtum ist gefragt, um den S04 bundesligatauglich aufzustellen.

Schon nach dem Abstieg hatte Rouven Schröder ein Händchen bei der Verpflichtung von Spielern bewiesen, die andere Klubs nicht auf dem Zettel hatten. Der nächste Coup des FC Schalke 04 könnte aus dem Mittelmaß der polnischen Ekstraklasa kommen.

FC Schalke 04: Gerücht um Pelle van Amersfoort

Pelle van Amersfoort: Der Name klingt wie Musik – und gibt auch gleich Aufschluss über die Herkunft des Spielers.

Der Niederländer spielt aktuell beim polnischen Klub KS Cracovia – und bald beim S04?

Transfer-Experte weiß von Interesse und Kontakt

In einem Transfertalk des polnischen Sportportals „Meczyki“ sorgt Reporter Tomasz Wlodarczyk für große Augen bei allen Schalke-Fans. Er sagt: Die Knappen haben bereits Kontakt mit van Amersfoort aufgenommen.

Ein „starkes Interesse“ sagt der polnische Transfer-Experte dem S04 nach. Und die Umstände scheinen gut zu passen.

----------------------------------------------

Mehr aktuelle News zum FC Schalke 04:

----------------------------------------------

Pelle van Amersfoort will die Ekstraklasa verlassen – und er ist dank eines auslaufenden Vertrags ablösefrei zu haben. Er kann im Zentrum flexibel eingesetzt werden – als „Achter“, Spielmacher oder Mittelstürmer.

+++FC Schalke 04: Offiziell! Ex-Trainer schmeißt hin+++

Schlägt Schalke zu?

Mit 26 Jahren ist er bereits ein gestandener Profi, mit einer Größe von 1,93 Metern für seine Position ungewöhnlich groß.

+++FC Schalke 04: Huub Stevens offenbart heftige Drohungen gegen ihn – „Mussten Schutzwesten tragen"+++

Schlägt der FC Schalke 04 zu? Zumindest führt jetzt eine heiße Spur zu Pelle van Amersfoort. Und mit Niederländern hat der S04 ja schon einige gute Erfahrungen gemacht.