Gelsenkirchen

FC Schalke 04 verlängert mit Talent – gelingt ihm jetzt der große Durchbruch?

Nick Taitague bleibt dem FC Schalke 04 ein weiteres Jahr erhalten.
Nick Taitague bleibt dem FC Schalke 04 ein weiteres Jahr erhalten.
Foto: imago/DeFodi

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 hat einen Perspektivspieler um ein weiteres Jahr an den Verein gebunden. Nun hofft der Angreifer auf den lange ersehnten Durchbruch.

Nick Taitague kam vor drei Jahren aus den USA in die U19 des FC Schalke 04. Gleich in seiner ersten kompletten Saison 2017/18 machte er auf sich aufmerksam, als er in 20 Spielen in der A-Junioren Bundesliga West an neun Treffern beteiligt war (vier Tore, fünf Vorlagen).

FC Schalke 04 verlängert mit Taitague

Anschließend waren es hartnäckige Verletzungen, die den Amerikaner immer wieder zurückwarfen. In dieser Saison biss Taitague sich in der Schalker Zweitvertretung wieder ran. Im Januar nahm David Wagner den 21-Jährigen mit ins Trainingslager nach Spanien.

Trotz des enormen Verletzungspechs gab Taitague nie auf. Diese Kämpfermoral belohnte der FC Schalke nun mit einer Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrags bis 2021.

------------------

Sport-Top-News:

------------------

Schneider: „Wir glauben an Nick“

Jochen Schneider traut dem amerikanischen U20-Nationalspieler einiges zu. „Nick ist als vielversprechendes Talent zum Verein gekommen, hatte aber in den vergangenen Jahren einiges Verletzungspech. Nun will er einen neuen Anlauf nehmen, den dauerhaften Sprung in den Profifußball zu schaffen“, sagte der S04-Sportvorstand: „Wir glauben an ihn und geben ihm diese Chance.“

Taitague ist ein dribbelstarker Offensivspieler, der sich speziell auf der Zehner-Position wohl fühlt. Sein Verletzungspech will er nun endgültig hinter sich lassen, und mit guten Leistungen will er sich künftig für Einsätze bei den Profis empfehlen.

 
 

EURE FAVORITEN