FC Schalke 04: Neuzugang im Anflug? Schneider verrät jetzt: Das ist der Stand der Dinge

FC Schalke 04: Wann wird der erste Neuzugang präsentiert?
FC Schalke 04: Wann wird der erste Neuzugang präsentiert?
Foto: imago images / RHR-Foto

Die Fans des FC Schalke 04 warten sehnsüchtig auf Neuzugänge - Gibt es bald was zu vermelden?

Bisher beförderten die Königsblauen einzig vier Talente aus den eigenen Jugendmannschaften offiziell in den Profikader. Einen externen Neuzugang gab es auf Schalke in diesem Transfersommer noch nicht. Das könnte sich nun ändern.

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04
Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

FC Schalke 04 auf dem Transfermarkt

Der Grund liegt auf der Hand: Schalke fehlt das nötige Kleingeld, um auf große Shoppingtour zu gehen. Die Corona-Krise verschärfte die ohnehin schon angespannte finanzielle Lage der Schalker enorm.

Jochen Schneider muss daher zunächst den einen oder anderen Leistungsträger verkaufen, um mit den dadurch generierten Einnahmen neue Spieler zu verpflichten. Den ersten Schritt machte der S04-Sportvorstand, indem er die Leihe von Weston McKennie an Juventus Turin unter Dach und Fach brachte.

Durch den Deal nimmt Schalke zwar „nur“ rund 5 Millionen Euro ein, während es bei einem Verkauf des Mittelfeldmotors wohl bis zu 20 Millionen Euro hätten werden können. Aber auch die Einnahmen durch diese Leihgebühr helfen den Königsblauen schon einen ganzen Schritt weiter.

---------------

Top-News rund um den S04:

---------------

Schneider: „Kader noch nicht ausbalanciert“

„Die Lage hat sich dadurch nicht verschlechtert“, sagt Schneider schmunzelnd in der ARD-Sportschau in Bezug auf Schalkes Chancen, endlich einen Neuzugang an Land zu ziehen. Gleichzeitig stell der 49-Jährige klar: „Insgesamt ist auf dem Markt wenig los.“

Schneider verrät: „Der Kader ist an mancher Stelle noch nicht ganz ausbalanciert. Da sind wir dran. Ich kann ja verstehen, dass der eine oder andere Fan nervös wird, wenn mal ein Testspiel verloren geht. Aber sie müssen sich noch was in Geduld üben.“

------------

Abgänge von Schalke 04:

  • Weston McKennie
  • Alexander Nübel
  • Daniel Caligiuri
  • Bernard Tekpetey
  • Pablo Insua
  • Cedric Teuchert
  • Jonas Carls

----------

Das Transferfenster ist in diesem Jahr bis zum 5. Oktober geöffnet. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass erst im Laufe des Septembers ein wenig Bewegung in den Markt kommt. Denn bis zuletzt rollte in vielen Ligen sowie den internationalen Wettbewerben noch der Ball. Zudem gehen die Qualifikationsrunden zur Champions League und Europa League im September in die entscheidende Phase. Erst danach haben die teilnehmenden Teams die nötige Planungssicherheit, um auf dem Markt aktiv zu werden.

>>> Deutschland – Spanien im Live-Ticker: Der Kampf um die Nations League beginnt

Schalke in der Vorbereitung

Während Jochen Schneider am Kader bastelt, bereitet die Mannschaft von Trainer David Wagner sich auf die anstehende Saison vor. Am 12. September steht die erste Runde im DFB-Pokal an. Eine Woche später ist Schalke zum Auftakt der Bundesliga zu Gast beim FC Bayern.

+++ FC Schalke 04: DFB terminiert Pokalrunde – doch eine wichtige Information fehlt +++

Doch zunächst wird die Vorbereitung durch Länderspiele unterbrochen. Beim FC Schalke 04 ist unter anderem Suat Serdar für die deutsche Nationalmannschaft nominiert.

+++ FC Schalke 04: McKennie verabschiedet sich emotional – über diese Worte diskutieren die Fans +++

Ibisevic ist da

Jetzt ist es offiziell: Vedad Ibisevic wird ein Königsblauer. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Der Bosnier wird auf Schalke die Nummer 11 bekommen. Welche Versprechungen er an seinen neuen Verein hat, erfährst du hier >> (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN