FC Schalke 04 stellt Konzept vor – SO läuft die Rückkehr der Fans ab

Die Schalke-Fans können womöglich wieder ins Stadion.
Die Schalke-Fans können womöglich wieder ins Stadion.
Foto: imago images/Team 2

Am Samstagabend (18.30 Uhr) trifft der FC Schalke 04 im Topspiel auf Werder Bremen. Erstmals könnten dann wieder Fans in der Veltins-Arena mit dabei sein.

Wie die Rückkehr der Zuschauer funktionieren soll, hat der FC Schalke 04 jetzt erklärt.

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern
Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

FC Schalke 04: So läuft die Rückkehr der Fans ab

In mehreren Stadien waren am 1. Spieltag schon wieder Fans dabei. Ein wenig Fußball-Feeling ist zurück in den deutschen Arenen. Das könnte auch am Samstag beim FC Schalke 04 der Fall sein. Der Klub stellte aber bereits klar, dass es eine Rückkehr nur gibt, wenn die aktuellen Corona-Zahlen das zulassen.

„Wir stehen in einem engen Austausch mit den Behörden, die sehr konstruktiv und vertrauensvoll mit uns zusammenarbeiten“, erklärte Volker Fürderer, Direktor Fans & Service des FC Schalke 04, im Interview mit Schalke TV. „Am Ende wird auf Basis des Pandemie-Levels und der Inzidenzzahlen entschieden, ob am Samstag Zuschauer kommen dürfen, was wir natürlich sehr hoffen.“

Auf eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln soll verzichtet werden. Um die Anreise mit dem PKW attraktiver zu machen, verzichtet der FC Schalke beim Heimspiel gegen Werder Bremen auf die Parkgebühr. Zudem erhält jeder Fan auf seinem Ticket eine empfohlene Anreisezeit. So soll Schlangenbildung vermieden werden.

Das gehört zum Hygienekonzept

Für die Rückkehr der Fans hat der Klub ein 86 Seiten langes Hygienekonzept entwickelt. Dazu zählen Vorschriften wie die Maskenpflicht. Den Mund-Nasen-Schutz dürfen die Zuschauer erst an ihrem Sitzplatz abnehmen, ansonsten gilt im gesamten Arena-Bereich Maskenpflicht. Beim Einlass wird beispielsweise nur jedes zweite Drehkreuz benutzt, um den Abstand zu gewährleisten.

>>> FC Schalke 04: Klub-Bosse ohne Maske auf der Tribüne – jetzt reagiert der DFB

Schalke rechnet etwa mit 10.000 bis 12.000 Zuschauern. Pro Block werden 25 Prozent der Sitzplätze freigegeben. Die Nordkurve wurde dafür bereits mit Sitzschalen ausgerüstet.

------------------------

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: So teuer könnte eine Entlassung von Trainer David Wagner werden

FC Schalke 04: Gerüchteküche brodelt! Wird ER Nachfolger von Wagner? Fans sicher: „Der falsche Mann“

FC Schalke 04: Endlich gute Nachrichten! SIE sind wieder fit

------------------------

Personalisierte Tickets

Sollte das Infektionsgeschehen es zulassen, wird ab Donnerstag mit der Verteilung der Karten begonnen. Bis Mittwoch hatte jeder Fan die Möglichkeit, sich für Tickets zu bewerben. Tickets für den Familienblock und für Menschen mit Behinderung erfolgt telefonisch ab Donnerstag 12 Uhr.

>>> FC Schalke 04: Verliert S04 jetzt auch noch IHN?

Die Tickets werden personalisiert. „Die Rückverfolgbarkeit muss gewährleistet werden“, sagt Fürderer. Eine Umschreibung auf eine andere Person sei am Stadion allerdings möglich. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN